Veranstaltungen
Saal im Westbad Leipzig
Saal im Westbad Leipzig

Die Juxheirat

12.04.2020 Oper
15:00 Uhr
WestbadTickets: ab 20,80 EUR

Die Amerikanerin Selma, Baronin von Wilfort, ist die Tochter eines Milliardärs und junge Witwe. Nach ihren enttäuschenden Erfahrungen mit der Ehe hat sie den Männern abgeschworen und möchte nie wieder heiraten. Deshalb hat sie mit ihren Freundinnen Edith, Phoebe und Euphrasia den Bund »Los vom Mann (lvm)« gegründet. Wenn es nach ihrem Vater ginge, würde Selma allerdings keinesfalls Single bleiben. Er wünscht sich, dass seine Tochter seinen Geschäftsfreund, den Deutschamerikaner Harold von Reckenburg, heiratet. Selma weigert sich und besteht auf ihrer Ehelosigkeit. Durch einen Streich von Harolds Schwester Juliane kommt es jedoch zu zahlreichen Verwirrungen und Verwechslungen, die pikante Fragen aufwerfen: Wer ist hier eigentlich mit wem verheiratet? Wer ist Mann und wer ist Frau?

»Die Juxheirat« ist eines der unbekannteren Werke Franz Lehárs. Die Operette entstand 1904, ein Jahr vor dem großen Durchbruch des Komponisten mit seinem Welterfolg »Die lustige Witwe«. »Die Juxheirat « behandelt Themen, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt
haben: Das Verhältnis zwischen Mann und Frau, Geschlechterrollen und -klischees werden auf humorvolle Weise unter die Lupe und auf die Schippe genommen. Lehárs schmissige Melodien tun das Übrige – Spaß, Unterhaltung und Ohrwürmer sind garantiert!

Tickets

Tickets ab 20,80 EUR

Tickets Online bestellen
Veranstaltungsort
Veranstaltungen
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen