Veranstaltungen

CITY CRASH

Urbanes Festival für Kunst & Kultur

23.08.  - 24.08.2019 Festival
WERK 2Tickets: ab 13,00 EUR
Empfehlung der RedaktionHighlight

CITY CRASH verbindet Kunst, Szene und Musik zu einem großen Ganzen in einem außergewöhnlichen Rahmen. Der Event bietet Kreativen eine Plattform, lässt Platz und Raum für jedwede kunstvolle Form, fördert und unterstützt. Schon der Name verweist darauf, dass in verschiedener Weise Ideen, Ausdrucksweisen, Wahrnehmungen von Politischem und Sozialem oder das Schöne an sich zusammenstoßen. Fernab des etablierten und kommerziellen Kunst- und Kulturbetriebs bietet die Veranstaltung verschiedensten kreativen Köpfen Raum, die Ergebnisse ihrer Arbeit einer Öffentlichkeit, die manchem noch fehlt, vorzustellen.

Auf 1000 m² präsentieren wir die Ausstellung „P+(5xE)+(3xH)” zum Thema Glück. Rund 30 Künstler*innen und Kreative haben ihre eigenen Interpretationen durch Malereien, Drucke, Skulpturen, Fotografien und Installationen zum Ausdruck gebracht. In Interviews geht die bezaubernde Yvonne Strüwing den Ausstellenden so richtig auf den Leim und wird neugierige Fragen zu ihren Werken stellen.

Nicht nur in der Halle A gibt es Kunst zu sehen, auch die WERK 2 – Grafikdruckwerkstatt wird ihre gestalteten Räume zum Thema Bauhaus präsentieren und so ganz nebenher auch ein Kreativ-Angebot anbieten – bringt Zeit mit, es lohnt sich! Die Vernissage findet am 22.08. / 16 Uhr statt.
Die auf dem Gelände ansässige Galerie „Katakombe“ wird ebenfalls die Stahltür öffnen und auch die Kunstgalerie „Raum 16“ – in Richtung Windscheidstraße lädt auf ein Ausstellungsereignis der Special Art ein.

Auf großer Leinwand in der zum Kinosaal verwandelten Halle D werden wir am Freitag 60 Minuten lang Kurzfilme zeigen. Gezeigt werden fünf bis sieben Filme von Leipziger Macher*innen. Einige Filme wurden bereits ausgezeichnet. Ein moderiertes Filmgespräch schließt sich an.

Neu in diesem Jahr: Poetry Slam am Samstag mit Marsha Richarz, Skog Ogvann, Jan Lindner, Inke Sommerlang mit Texten voller Glück, moderiert vom Entertainer Rainer Holl. Glück - jeder sucht es, wenige haben es und die, die es haben, wollen nichts davon abgeben. Ist die Suche nach Glück der Weg oder ist es vielmehr die Entscheidung zum Glück selbst? Auf verschiedenen Wegen nähern sich die Slammer*innen dem definitionsreichen Begriff.

Was wäre ein Festival ohne Musik? Elektronisch und experimentell! Wir freuen uns ganz besonders, BODi BiLL nach einer gefühlten Ewigkeit der Ruhe bei uns begrüßen zu dürfen! Nach langem Warten und verschiedenen Soloprojekten melden sich die drei Jungs aus Berlin mit neuer Musik zurück. Außerdem am Start: ÄTNA aus Dresden, JOY WELLBOY aus Berlin, ebenfalls mit neuem Album und Magdalena Grabher aus Österreich.

Da das Wetter Ende August sicherlich phänomenal sein wird, wird es an der Wall of Fame am Samstag eine Grill’n und Chill’n Area mit Leckereien, coolen Drinks und Musik geben, um in gemütlicher Open-Air Manier alle Fünfe gerade sein lassen zu können.

Veranstaltungsort
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen