Veranstaltungen
Babykonzerte
Babykonzerte

Babykonzert

19.05.2019 Konzert
11:00 Uhr
Musikalische Komödie

Mit dem Baby ins Große Konzert: Das ist nach wie vor ein Tabu. Wenn die heilige Ruhe der musikalischen Andacht durch ein Rasseln, Quäken oder gar durch lautes Schreien gestört wird, fühlt sich der seriöse Konzertbesucher, der für teures Geld eine Karte erworben hat, um ein Konzert in CD-Qualität zu genießen, um sein Erlebnis betrogen und fragt sich, was es für einen Sinn macht, mit Säuglingen ein Konzert zu besuchen. Viele Konzertveranstalter und Opernhäuser sind mittlerweile der Auffassung: sehr viel! Nachdem die Wissenschaft festgestellt hat, dass offenbar bereits Embryos im Mutterleib auf Mozart reagieren sollen, boomt seit geraumer Zeit auch der CD-Markt für Baby-Klassik, und Babykonzerte sind zu dem neuen Zauberwort der sogenannten elementaren Musikpädagogik avanciert. Man muss den Kleinkindern und vor allem den Eltern nur den richtigen Rahmen und das entsprechende Ambiente schaffen, um so ein Konzert genießen zu können. Hier ist alles erlaubt und die Familien können es sich auf den Sitzkissen bequem machen. Selbstredend ist auch das Programm auf die empfindlichen Ohren von Säuglingen abgestimmt.

Veranstaltungsort
Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen