Werbeartikel 2020: Welche Trends für Unternehmen gibt es?

Das neue Geschäftsjahr ist ein paar Wochen alt und schon geht es rasant weiter. Schließlich beginnen im Frühjahr die ersten Messen und wer als Aussteller dabei sein will, muss sich bereits jetzt um entsprechende Vorbereitungen kümmern. Das ist die perfekte Gelegenheit, um sich über die neusten Werbeartikel Trends 2020 zu informieren.

Tipp: Unternehmer, die gerne einen haptischen Eindruck von den neusten Werbeartikeln haben wollen, sollten die Werbemittel-Messen Haptika Live in Bonn und die PSI in Düsseldorf besuchen. Hier können sie sich über die Vielfältigkeit der neusten Werbemittel informieren und bekommen einen guten Überblick darüber, was aktuell nachgefragt wird.

Wissenswert: Werbeartikel Trends werden nicht vor von den aktuellen Entwicklungen geprägt, sondern auch vom Aspekt der Wirtschaftlichkeit (Werbende/Lead). Daneben spielt natürlich auch der Mehrwert der Werbeartikel eine Rolle. Das heißt aber nicht, dass ein Livestyle-Produkt nicht ebenso gut ankommen kann.

Warum sollte sich ein Unternehmen über die Werbeartikel Trends 2020 informieren?

Gerade über Neuheiten in der Werbeartikelbranche sollte der „erfolgreiche“ Unternehmer immer Bescheid wissen, denn dieses Wissen gibt ihm die Möglichkeit sich dauerhaft von seiner Konkurrenz abzuheben und längerfristig im Gedächtnis seiner potenziellen Zielgruppe zu bleiben.

Die Werbeartikel Trends 2020

Gerade im Bereich elektronischer und digitaler Werbemittel darf man sich jedes Jahr aufs Neue über beeindruckende und raffinierte Innovationen freuen, denn der technische Fortschrift mach nun auch mal vor den Werbeartikeln nicht halt. Sicher werden auch 2020 elektronische Werbeartikel in Richtung mobiler Kommunikation wieder ganz im Trend sein.

Vegane Werbeartikel werden 2020 definitiv zu den neusten Trends gehören, denn der umweltschonende und gesunde Lebensstil ist bei vielen Menschen, gerade bei jüngeren, seit Friday for Future stark im Kommen

Lifestyle Werbeprodukte aus dem Food- oder Kosmetikbereich sind ebenfalls beliebt. Insbesondere dann, wenn diese nachweislich nachhaltig produziert wurden. Warum? Derartige Werbeartikel sind ein Symbol für einen gesunden und umweltbewussten Lebensstil und werden sicher lange im Besitz des Beschenkten bleiben.

Werbeartikel aus Textilien – nach wie vor trendy!

Vom individuell bedruckten Stoffeinkaufsbeutel über T-Shirts, Brillenputztüchern bis hin zu Jacken oder Taschen – Textilien aller Art gelten nach wie vor als wirkungsstarke Werbemittelträger. Mittels Werbetextilien lässt sich das Firmenimage und die Firmenidentität leichter transportieren. Gleichzeitig machen es derartige Werbeartikel dem Beschenkten einfacher, sich mit dem betroffenen Unternehmen zu identifizieren.

Wissenswert: Werbetextilien gibt es in verschiedenen Ausführungen, z. B.

  • Bedruckte T-Shirts und Hosen für Events und Promotions

  • Unternehmensbekleidung

  • Vereinsbekleidung

  • Arbeitskleidung usw.

Unternehmer greifen bei individueller bedruckter Unternehmens- oder Arbeitsbekleidung aktuell eher auf hochwertige Produkte zurück, denn schließlich soll der Träger, meist deren Arbeitnehmer, die Firma nach Außen präsentieren.

Holz-Werbeartikel: Trotz digitalem Zeitalter nicht out!

Trotz starker Nachfrage nach digitaler Technik sind Werbeartikel aus Holz noch lange nicht out. Eben die Schnelllebigkeit des digitalen Zeitalters weckt in Menschen nun mal den Wunsch nach einer gewissen Entschleunigung und die Rückkehr zu alten Werten bzw. zur Umwelt. Zudem tragen solche Werbeartikel dazu bei, das umweltbewusste Image des Werbenden nachhaltig zu unterstreichen. „Nachhaltigkeit“ ist in der Kundengewinnung 2020 das Zauberwort schlechthin.

Digitale Werbeartikel: Dieser Trend spielt bereits seit Jahren eine wichtige Rolle

Elektronische Werbeartikel sind bereits seit mehreren Jahren ununterbrochen im Trend. Insbesondere Bluetooth-Lautsprecher, Bluetooth Tastaturen und Kopfhörer mit individuellem Aufdruck werden immer noch gerne verscheckt. Derartige Werbeartikel sind insbesondere bei einer jüngeren Zielgruppe heiß begehrt, da diese einen verstärkten Drang nach Flexibilität und Mobilität haben.

Fazit: Trotz der Werbemittel Trends 2020 sollten Unternehmen klassischen Werbeartikel ihre Werbewirksamkeit nicht absprechen. Der Werbekugelschreiber ist nach wie vor ein Klassiker.

Tipp: Sobald ein Unternehmer neue Werbemittel für seine Firma kauft, sollte er bei der Auswahl sorgsam und überlegt vorgehen. Das Werbemittel ist das Beste, das die Bedürfnisse des Empfängers und des Unternehmers gleichermaßen befriedigt.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen