Kreativ in der Freizeit: So bestellen Sie schönes Bastelmaterial besonders günstig

Bastelideen gibt es viele, mit den passenden Bastelmaterialien gelingen kreative Kunstwerke auch ohne großen finanziellen Aufwand. Am meisten Spaß macht das Basteln mit Kindern, Ideen haben diese meist ohne Ende. Vor allem mit kleinen Kindern ist es nicht so wichtig, nach einer Anleitung zu basteln. Vielmehr sollten Sie jungen Kindern zuerst die Freude am Umgang mit bunten Bastelmaterialien, Kleber und Schere vermitteln. Als erste Faltübung eignet sich für Kindergartenkinder ein Malerhut, aus dem in zwei weiteren Schritten ganz leicht ein Papierschiffchen gefaltet werden kann. Es ist für Kinder anfangs gar nicht so einfach, sich die einzelnen Faltschritte in der richtigen Reihenfolge einzuprägen. Auch ein Origami Schmetterling gelingt Kindern aber bald spielend leicht, einen Fuchs können Grundschüler in sieben einfachen Schritten aus buntem Papier falten.

Basteln mit Filz und Wolle
Es gibt auch Filzwolle, die gestrickt oder gehäkelt werden kann. Wird das fertige Stück dann auf einer geringen Temperatur in der Waschmaschine gewaschen, entsteht eine feste Schicht Filz. Aus Filzwolle lassen sich Kleidungsstücke wie Hausschuhe leicht selber basteln, für Taschen und Mäppchen aller Art ist diese Wolle ebenfalls hervorragend geeignet. Auch Anfänger erzielen tolle Ergebnisse, da es mit Filzwolle völlig ausreichend ist, feste Maschen zu häkeln oder einfache rechte Maschen stricken zu können. Beim Basteln mit den Materialien Filz und Wolle sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt, Familienangehörige freuen sich meist besonders über selbst gemachte Geschenke. Das trifft wohl vor allem auf die Leute zu, die sonst schon alles haben.

Aus Wolle lassen sich zum Beispiel in kurzer Zeit kleine Püppchen häkeln. Dieser Trend aus Japan nennt sich „Amigurumi“ und stammt aus einer Zeit, in denen Mütter aus bunten Wollresten für die Kinder kleine Spielfiguren gebastelt haben, weil es noch nicht so viel Spielzeug zu kaufen gab. Besonders niedlich werden diese Strick- oder Häkelpüppchen, wenn Gesicht, Füße oder Accessoires aus Filz gebastelt werden. Wer seine Handtasche verzieren möchte oder das Federmäppchen in der Schule, kann mit dem Material Filz vielerlei hübsche Ornamente, Figuren oder Blumen basteln. Auch der eigene Name kann aus Filz ausgeschnitten werden und auf die Schultasche oder den Turnbeutel geklebt werden.

Bastelmaterial günstig online bestellen
Tolles, buntes Bastelmaterial erhalten Sie online meist um ein Vielfaches günstiger als im Bastelladen um die Ecke. Dabei ist die Qualität des Bastelmaterials sehr wichtig, vor allem sollten keine giftigen Stoffe oder Farben enthalten sein. Dies kann häufig der Fall sein, wenn besonders billige Produkte aus Asien bestellt werden. In der EU zugelassenes Bastelmaterial unterliegt aber strengen Qualitätskontrollen und darf weder BPA noch andere gesundheitsgefährdende Substanzen enthalten. Achten Sie auf hohe Qualität beim Bastelmaterial! Auch wenn Sie online günstig Materialien wie Federn, Knöpfe, bunte Schnüre oder Pfeifenputzer kaufen, sollten diese über ein Zertifikat verfügen, welches die Materialien als unbedenklich ausweist.

Den richtigen Kleber zum Basteln
Je nachdem, welche Stoffe Sie miteinander verkleben möchten, sollten Sie einen speziellen Klebstoff auswählen. Alleskleber ist zum Basteln mit verschiedenen Materialien nur bedingt geeignet. Manche Stoffe wie Styropor haften nicht mit Alleskleber, besonders raue Oberflächen nehmen große Mengen Klebstoff auf, sodass nichts daran befestigt werden kann. Möchten Sie mit Holz basteln, können Sie am besten Holzleim verwenden. Mit Holzleim lassen sich auch viele Kunststoffe mit den Hölzern verbinden, die Trockenzeit beträgt allerdings mehr als 24 Stunden.

Harte Bastelmaterialien und Steine lassen sich hervorragend mit Sekundenkleber zusammenkleben. Auch Muscheln und andere feste Naturmaterialien haften sehr gut mit Sekundenkleber aneinander. Dieser trocknet besonders schnell und sorgt für eine gute Klebkraft. Allzu leicht passiert es aber, dass die Finger verkleben oder Kleidung beschädigt wird, weil Sekundenkleber beim Basteln darauf tropft. Für Kinder ist er daher weniger geeignet.

Nahezu alle Bastelmaterialien, auch Stoffe aus Filz oder Wolle, lassen sich mit Heißkleber zusammenkleben. Aufpassen sollten Sie mit der Heißklebepistole beim Basteln nur, wenn Sie mit wärmeempfindlichem Material basteln. Dies könnte sich durch die Hitzeeinwirkung verformen oder seine Farbe verlieren. Die Heißklebepistole wird sehr heiß, darum sollten Kinder mit Heißkleber nur unter der Aufsicht Erwachsener basteln. Es gibt auch bunten Heißkleber oder Heißkleber mit Glitzereffekt. Auch mit anderem Glitzerkleber lassen sich tolle Effekte auf der Bastelei erzeugen. Heißkleber härtet relativ schnell aus, bricht aber sehr leicht. Bewegliche Elemente sollten Sie mit einem anderen Klebstoff aneinander befestigen.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen