Anlässe, bei denen ein freier Redner gefragt ist

Im Leben gibt es viele unterschiedliche große Feiern und besondere Anlässe, die entsprechend würdig mit Aufmerksamkeit in einem besonderen Rahmen bedacht werden sollten. Das ist so, weil man unter anderem weiß, dass sehr viele dieser besonderen Begebenheiten von großer Bedeutung und vor allem einmalig sind. Viele Dinge passieren nur das eine Mal im Leben und dann möchte man einfach dafür auch das Besondere entsprechend zelebrieren und somit für die Zukunft lebendig erhalten. Ein erster besonderer Anlass ist oft die Geburt eines neuen Erdenbürgers.

Überhaupt wird das Leben eines Menschen immer wieder gerne zum Anlass genommen, bestimmte Augenblicke und Daten besonders zu feiern. Das sind nach der Geburt zum Beispiel die Taufe, die Kommunion oder Konfirmation, die Einschulung, die Volljährigkeit, alle folgenden runden Geburtstage, natürlich auch die Hochzeit aber auch der Tot eines Menschen ist ein Anlass, der anders und trotzdem besonders gewürdigt werden sollte. Dazu kommen natürlich noch ganz andere besondere Ereignisse. Das können wiederum Jubiläen wie beispielsweise die Silberne, Goldene oder Diamantene Hochzeit sein. Aber auch im Beruf können verschiedene Anlässe wie Produktpräsentationen, Neueröffnungen, Firmenjubiläen, Fachvorträge, Weihnachtsfeiern und besondere Würdigungen vorkommen.

Für viele Anlässe geeignet

Egal um welchen Anlass es sich nun handelt, es muss dann dafür der passende Ort und auch das passende Drumherum gefunden und organisiert werden. Das fängt bei der Gästeliste an, geht weiter über die Räumlichkeiten, die Deko, das Essen, die Getränke, ein mögliches Programm und noch vieles unterschiedliche mehr, je nachdem, was besonders gewürdigt werden soll. Was meist bei keinem Anlass fehlen darf ist jemand, der dafür die richtigen Worte in Form einer Rede oder eines Vortrags findet. Dafür werden heutzutage besonders oft und gerne sogenannte freie Redner gebeten. Es soll sogar so sein, dass der Bedarf an freien Rednern und Rednerinnen für die unterschiedlichen Ereignisse kontinuierlich steigen soll. Vielen Menschen ist es wichtig und sie wünschen sich deswegen eine besondere und individuelle Atmosphäre zu ihren Anlässen. Sicher wird die Atmosphäre auch durch einen Ort und die Gäste erzeugt, aber besonders die freien Redner/innen können diesen Bedarf erfüllen, weil sie ganz individuell auf ihre Kunden eingehen können und deswegen in der Lage sind, eine sehr persönliche Rede zu verfassen. Dazu kommt das Talent (man kann es sich auch antrainieren, erlernen), die vorbereiteten Worte mit viel Leben zu füllen, so dass dadurch eine erhebliche Aufwertung einer Veranstaltung erfolgen kann. Freie Redner können darüber hinaus auch andere Dienstleister vor Ort koordinieren und übernehmen häufig noch organisatorische Aufgaben im Ablauf.

Freie Redner sind nicht fest an Vorgaben und Traditionen gebunden

Freie Redner sind gefragt als Alternative zu veralteten und starren Traditionen. Das ist der große Vorteil eines freien Redners und der Grund dafür, warum sie so beliebt sind. Sie sind nicht an feste und bestimme Vorgaben gebunden. Ganz im Gegenteil, sie können ganz individuell in jeder Situation die richtigen Worte finden. Das wünschen sich immer mehr Personen, wenn es um deren besonderen und wichtigen Feierlichkeiten und Ereignisse geht. Es ist ja so, dass der- oder diejenige/n, die eine Feierlichkeit haben, eigentlich gerne die persönliche Rede selbst halten würden, wenn sie sich dazu in der Lage sehen. Aber häufig fehlt dafür das Geschick und das Können oder man ist einfach dafür zu nervös oder zu sehr eingespannt durch die anderen Dinge, für die man an diesem besonderen Tag zuständig ist.

Egal ob nun eine freie Trauung, eine Taufe, Beerdigungen oder sogar ein erneutes Eheversprechen, immer lieber werden Reden von freien Rednern gehalten. Sie stellen eine ganz wunderbare und besonders ungezwungene Alternative zu den, doch meist überholten und formelhaften Feiern sowie traditionellen Ritualen alter Vorfahren dar. Natürlich muss dafür ein Redner eine besonders einfühlsame und eloquente Person sein, die am besten auch über ausreichend Erfahrung verfügt. Wenn dem so ist, kann man sehr gut gemeinsam für jeden Anlass eine einzigartige und ganz individuelle Rede gestalten, bei der alle Wünsche mit berücksichtigt werden können.

Früher waren freie Redner hauptsächlich bei Hochzeiten und Trauerfeiern bekannt

Freie Redner gibt es natürlich schon länger, aber sie waren früher hauptsächlich bei Trauerfeiern gefragt. Das hat sich grundlegend geändert. Heute sind es besonders Hochzeiten und auch Kindergeburtstage sowie viele andere Ereignisse rund um die unterschiedlichen Familienfeiern oder eben Anlässe, wenn es um geschäftliche Dinge geht.

Der Beruf des freien Redners

Für den Beruf des freien Redners soll es in Deutschland bisher noch keine geregelte Ausbildung geben. Es soll auch so sein, dass die Berufsbezeichnung „Freier Redner“ bislang nicht geschützt ist. Wenn man aber als freier Redner erfolgreich sein möchte, muss man schon über bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügen, damit die Reden zum Anlass passen und professionell und angenehm für die Zuhörer gestaltet sind.

Empfehlungen
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen