Aktuelles
Ballett der Musikalischen Komödie
Ballett der Musikalischen Komödie , Quelle: Kirsten Nijhof

Szenisches Faschingskonzert in der Musikalische Komödie Leipzig

Zweiteiliges Musik- und Unterhaltungsprogramm am 14./15.02.2015

11.02.2015Veranstaltungen
Musikalische Komödie

Mit der Weiberfastnacht beginnt die Hochzeit des Karnevals. Am Samstag, 14. Februar, 19 Uhr und Sonntag, 15. Februar 2015, 15 Uhr feiert die Musikalische Komödie Leipzig mit einem szenischen Faschingskonzert die Narrenzeit.

Fasching und Theater haben einiges gemeinsam. Die Menschen verkleiden, schminken und maskieren sich. Ein pausenloser Ausnahmezustand. In einem zweiteiligen Musik- und Unterhaltungsprogramm gestalten Ensemble, Orchester und das Ballett der Musikalischen Komödie einen turbulenten Abend. Alles ist erlaubt, was am Theater eher die Regel als die Ausnahme ist. Die "fünfte Jahreszeit" begeht das Operetten- und Musicalhaus mit Werken von George Gershwin, Cole Porter und Johann Strauß. Aber auch W. A. Mozart und Giuseppe Verdi werden im närrischen Treiben ihren Platz haben.

Die Musikalische Leitung liegt beim Kapellmeister Tobias Engeli. Die szenische Einrichtung des humoristischen Abends übernimmt der Oberspielleiter Volker Vogel. Moderator des Abends ist Ensemblemitliged Michael Rachle und natürlich werden die Muko-Lieblinge Radoslaw Rydlewski, Andreas Rainer, Anne-Kathrin Fischer und Angela Mehling von ihrer karnevalesken Seite zu erleben sein.

Karten für beide Konzerte gibt es an der Kasse im Opernhaus, unter Tel: 0341 1261261 (Mo - Sa 10:00 - 19:00 Uhr), per E-Mail: service@oper-leipzig.de oder im Internet.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen