Aktuelles
Kita Elsternest, Foto: Peter Usbeck
Kita Elsternest, Foto: Peter Usbeck

Leipzig investiert weiter stark in den Kita-Bau

Bedarf an Betreuungsplätzen steigt weiter

17.03.2019Stadtinformationen
Stadt Leipzig

Die Stadt Leipzig investiert weiter stark in den Kita-Bau. Bis Jahresende 2019 sollen 3.382 weitere Plätze (einschließlich Tagespflege) für Kinder bis Schuleintritt entstehen, davon knapp 2.300 neue Plätze über Baumaßnahmen.

Die Stadt rechnet für Kinder bis zum Schuleintritt mit einem Bedarf von 34.377 Plätzen, die bis zum Jahresende benötigt werden. Mit Stand Februar 2019 gab es 31.146 Plätze. Durch die Investitionen soll sich die Lage somit bis zum Jahresende deutlich entspannen.

Für das Jahr 2019 geht die Stadt Leipzig von einer Erhöhung des Platzbedarfes im Vergleich zur Bedarfsplanung für das Jahr 2018 in Höhe von 123 Plätzen in Kitas und Kindertagespflege für Kinder unter drei Jahren und 630 Plätzen für Kindergartenkinder aus.

Für Hortkinder kann der Bedarf in den Schuljahren 2018/19 und 2019/20 gedeckt werden, allerdings weitgehend über Doppelnutzungen von Klassenzimmern. Benötigt werden für das Schuljahr 2019/20 20.675 Plätze, zur Verfügung stehen derzeit (Stand Februar 2019) 22.529 Plätze. Der Platzbedarf für Hortkinder steigt allerdings vom aktuellen Schuljahr 2018/19 zum Schuljahr 2019/20 um 588 Plätze.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von:
LEIPZIGINFO.DE
Kontakt
Weitere Artikel
Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen