Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Leipziger Stadtwerke geben Startschuss für neue Tariflandschaft

Erstmals Vorteile aus der Leipziger Gruppe

Wirtschaft

Drei Tarife, zwei Optionen, eins-A-Service, Null Stress - zum 1. Januar 2019 führen die Leipziger Stadtwerke neue Tarife für Privat- und Geschäftskunden ein.

"Unsere Kunden wünschen sich einfache und übersichtliche Tarife mit einem noch regionaleren Bezug", erklärt Dr. Johannes Kleinsorg, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Stadtwerke. "Mit unseren neuen L-Strom- und L-Gas-Tarifen haben wir uns genau an diesen Bedürfnissen orientiert."

Das "L" steht für Leipzig und das Engagement der Stadtwerke für ihre Region und als zuverlässiger Energieversorger der Leipziger. So bietet das Unternehmen künftig auch regionalen Ökostrom an. Die Stadtwerke nutzen dafür die neuen Möglichkeiten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und liefern ihren Ökostromkunden im Kerngebiet Leipzig künftig auch selbst erzeugten Windstrom. Ab dem 1. Januar können Kunden des Unternehmens darüber hinaus von vergünstigten Angeboten der Leipziger Gruppe Gebrauch machen und beim Bus- und Bahnfahren mit dem ABO Flex der Verkehrsbetriebe oder beim Besuch der Sportbäder sparen.

Drei Tarife
Für Strom und Gas gibt es ab 2019 jeweils einen basis-, einen bestpreis- und einen plus-Tarif.

L-Strom.basis und L-Gas.basis sind künftig die neuen Namen der Grundversorgungstarife des Unternehmens. Sie sind besonders für Kunden geeignet, die flexibel bleiben und sich nicht an Laufzeiten binden wollen.

Kunden, die sich für L-Strom.bestpreis oder L-Gas.bestpreis entscheiden, können im Vergleich zu den basis-Tarifen sparen und von einer Preisstabilität auf Energiebeschaffungspreise und Netzentgelte bis Ende 2020 profitieren. Mit L-Strom.bestpreis sichern sich Stadtwerke-Kunden darüber hinaus den klimafreundlich in der Gas- und Dampfturbinenanlage erzeugten Strom des Unternehmens. Die bestpreis-Tarife bieten zudem den Zugang zur Vorteilswelt der Leipziger Gruppe mit Vorteilen bei regionalen Partnern.

Mit L-Strom.plus und L-Gas.plus profitieren Kunden von einer vollständigen Preisstabilität auf alle Preisbestandteile. Zusätzlich können sie Preisnachlässe auf Angebote der Leipziger Gruppe nutzen: 50 Prozent auf den Grundpreis des ABO Flex der Verkehrsbetriebe und 15 Prozent auf Einzeltickets der Sportbäder. Weiterhin profitieren L-Strom.plus- und L-Gas.plus-Kunden von einem umfangreichen Haushaltsschutz-Paket mit praktischen Leistungen wie beispielsweise Türöffnungsservice oder Installateur-Dienste im Notfall.

Zwei Optionen
Mit zwei Optionen können plus- und bestpreis-Kunden ihre Energieprodukte künftig selbst weiter ausgestalten.

Mit der Öko-Option entscheiden sie sich für erneuerbaren Strom für einen geringen Aufpreis. Das Besondere: Für Kunden im Kerngebiet Leipzig kommt dieser auch aus dem sächsischen Windpark der Stadtwerke in Sornzig-Ablaß, der mit Start des Regionalnachweisregisters geliefert werden kann.

Selbstverständlich können Kunden mit der Öko-Option für einen geringen Aufpreis auch umweltfreundliches Ökogas mit 100 Prozent klimawirksamem Ausgleich von CO2-Emissionen beziehen.

Mit der Online-Option sparen Kunden zusätzlich, indem sie elektronische Kommunikationswege nutzen und gern auf unnötigen Papierkram verzichten.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipziger Gruppe
Reichsstraße 4 / Specks Hof (Aufgang A)
04109 Leipzig


Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel