Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Sächsische IHKs laden Unternehmer zur Diskussion mit Bundespolitikern in die Media City Leipzig

Am 24.10.2018 um 18:00 Uhr unter dem Motto: Botschaften nach Berlin

Veranstaltungen

Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig

Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Zunehmende Fachkräfteengpässe, steigende Energiepreise, ausufernde Bürokratie, eine zu hohe Steuer- und Abgabenlast, ... - viel hängt für die sächsischen Unternehmen vom Gestaltungswillen der Bundespolitik ab. Unter dem Motto "Botschaften nach Berlin" laden die sächsischen Industrie- und Handelskammern am 24.10.2018 um 18:00 Uhr interessierte Unternehmensvertreter in die Media City Leipzig, um mit Bundestagsabgeordneten aller Parteien über drängende Zukunftsaufgaben in Bundespolitik und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Wie will der Bund ein arbeitsmarktorientiertes Fachkräfte-Zuwanderungsgesetz ausgestalten? Welche Gesetzesinitiativen gibt es, um Unternehmen in Sachen Bürokratie endlich spürbar zu entlasten? Wie soll die duale Berufsausbildung zur Sicherung künftiger Fachkräftebedarfe bundespolitisch gestärkt werden?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Industrie- und Handelskammer zu Leipzig
Goerdelerring 5
04109 Leipzig

Telefon: 0341 1267-0
Telefax: 0341 1267-1421

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel