Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Musikworkshop für Familien in der Ausstellung Oh Yeah

Groovy Samstag am 3. November 2018 im Haus Böttchergäßchen

Veranstaltungen

Fptp: Maria Schüritz

Fptp: Maria Schüritz

Wie erfindet man ein Lied und was braucht es, um ein Hit zu werden? Ein Patentrezept gibt es nicht, doch so, wie sich jedes Kind gerne Geschichten ausdenkt, bevor es Schreiben gelernt hat, kann sich ein Jeder Lieder ausdenken, ohne Noten zu können. Dies kann im Familienworkshop am Samstag, dem 3. November 2018, 14 Uhr, nach einer kurzen Einstimmung in der Ausstellung Oh Yeah ausprobiert werden.

Professionelle Anleitung gibt die Leipziger Singer-Songwriterin Maria Schüritz. In ihrer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen legt sie den Fokus vor allem darauf, mit den Teilnehmern eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen, völlig unabhängig von deren musikalischen Vorbildung.

Ein vielseitiges und sehr direktes Mittel dafür ist die Loop-Station. Was man damit aufnimmt, kann man sich sofort und in Endlosschleife anhören, etwas dazudichten, mit sich selbst im Chor singen oder den Loop löschen und etwas Neues ausprobieren.

Und so kann ruckzuck auf amüsante Weise ein Ohrwurm entstehen...

Eintritt: 5 €, erm.: 3,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Stadtgeschichtliches Museum
Böttchergäßchen 3
04109 Leipzig

Telefon: 0341 965130
Telefax: 0341 9651352

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen