Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Schüler aus Leipzig und Halle starten in den Studienkompass

Unterstützung beim Übergang von der Schule an die Hochschule

Bildung

Foto: Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH

Foto: Stiftung der Deutschen Wirtschaft gGmbH

Gestern Abend wurden 20 Schülerinnen und Schüler aus Leipzig und Halle in das Förderprogramm Studienkompass aufgenommen. Die neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten stehen zwei Jahre vor dem Abitur. Alle sind die Ersten in ihrer Familie, die ein Studium aufnehmen möchten. In den nächsten drei Jahren unterstützt sie der Studienkompass mit einer Studien- und Berufsorientierung beim Übergang von der Schule an die Hochschule.

Noch immer entscheiden sich Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nicht studiert haben, seltener für ein Studium als Kinder aus Akademikerfamilien. Hier setzt der Studienkompass an und tritt für Chancengerechtigkeit ein: Das Förderprogramm baut Hemmschwellen ab und unterstützt die Stipendiaten bei ihrem Weg an die Hochschule. In den nächsten drei Jahren erwarten sie zahlreiche Workshops, um sich eigener Stärken bewusst zu werden und passende Studien- und Berufswege zu finden. Während der gesamten Förderzeit stehen den Stipendiaten ehrenamtliche Vertrauenspersonen mit Rat und Tat zur Seite. Der Studienkompass ist seit 2008 in der Region aktiv und hat hier bereits über 150 junge Menschen auf dem Weg an die Hochschule begleitet.

"In den nächsten drei Jahren müssen die Schülerinnen und Schüler viele Entscheidungen rund um ihr Studium treffen", so Dr. Ulrich Hinz, Bereichsleitung (Vors.) bei der Stiftung der Deutschen Wirtschaft. "Der Studienkompass unterstützt sie dabei, sich intensiv mit ihrer Zukunft auseinanderzusetzen und sie zu gestalten. Um eine passende Studienentscheidung zu treffen, lernen die Stipendiaten ihre eigenen Stärken besser kennen und erfahren, welche verschiedenen Möglichkeiten ihnen offen stehen. 90 Prozent unserer Geförderten melden zurück, mit Hilfe des Studienkompass ihr Wunschstudienfach gefunden zu haben und würden dieses wieder wählen."

Über den Studienkompass
Das Förderprogramm wurde 2007 von der Accenture-Stiftung, der Deutsche Bank Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gemeinsam ins Leben gerufen. Hauptförderer des Studienkompass sind die Karl Schlecht Stiftung, die aqtivator gGmbH und die aim - Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken.

Bundesweit unterstützt der Studienkompass aktuell rund 1.300 Schülerinnen und Schüler aus Familien ohne akademische Erfahrung bei der Aufnahme eines Studiums. Über 2.400 junge Menschen haben das Programm bereits erfolgreich durchlaufen. Mehr als 95 Prozent der Geförderten nehmen ein Studium auf. Die hohe Wirksamkeit belegt auch eine wissenschaftliche, unabhängige Evaluation des Programms, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung von 2007 bis 2014 gefördert wurde.

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek, ist Schirmherrin des Studienkompass.

Weitere Partner sind: Heinz Nixdorf Stiftung, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., EWE AG, Kölner Gymnasial- und Stiftungsfonds, Hans Hermann Voss-Stiftung, Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, NORDMETALL-Stiftung, RATIONAL AG, Familie Grieshaber, Roche Diagnostics GmbH, Bürgerstiftung Wolfsburg, Karin Schöpf Stiftung, Bürgerstiftung Braunschweig, Dr. Egon und Hildegard Diener-Stiftung im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, S&P Family Office, Unternehmensverbände im Lande Bremen, Rheinische Stiftung für Bildung, Wissenschaft und berufliche Integration, Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr Informationen unter www.studienkompass.de


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel