Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Leipziger Verkehrsbetriebe laden zum Rekrutierungstag

Potentielle Bewerber als Fahrer dringend gesucht

08.08.2018 Verkehr

Karrieretage im August 2018, Foto: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

Karrieretage im August 2018, Foto: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

Mit Blick auf die Herausforderungen der wachsenden Stadt verstärken die Leipziger Verkehrsbetriebe ihre Personalsuche und gehen neue Wege. Mit einem Rekrutierungstag am 14. August 2018 auf dem Augustusplatz und am 25. August in der Angerbrücke wollen die Verkehrsbetriebe den verantwortungsvollen Beruf eines Fahrers interessierten Leipzigern vorstellen und somit neue Bewerber gewinnen. "Als Mobilitätsdienstleister bieten die Leipziger Verkehrsbetriebe eine hohe eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem stabilen Umfeld für Frauen und Männer gleichermaßen. Als kommunales Unternehmen bieten die Verkehrsbetriebe ihren Mitarbeitern nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft, sondern auch die Möglichkeit als Fahrer Mobilität in Leipzig und den alltäglichen Wandel und das Wachstum ihrer Heimatstadt hautnah mit zu erleben", so Michael Halberstadt, Arbeitsdirektor der Leipziger Verkehrsbetriebe.

Das stetige Wachstum stellt die Verkehrsbetriebe jedoch auch vor neue Herausforderungen. Durch die zahlreichen Großveranstaltungen, wie Konzerte und Fussball, sowie die zahlreichen Zusatzleistungen durch Baustellen besteht, neben der üblichen Linienleistung, ein erhöhter Personalbedarf, der sich aufgrund der zukünftig steigenden Zahlen bei den altersbedingten Rentenabgängen weiter erhöht. Aufgrund des sich gut entwickelnden Arbeitsmarktes und der hohen Nachfrage nach Fachkräften kommt es jedoch aktuell, wie in vielen Branchen in Deutschland, in der Personalsuche zu Engpässen.

"Die LVB ziehen dabei alle Register, um die angespannte Personalsituation zu entschärfen. Dazu gehören unter anderem neben der verstärkten Personalsuche im weiteren Umland, auch die Zusammenarbeit mit externen Vermittlern von Arbeitskräften, gesundheitsfördernde Maßnahmen für bestehende Mitarbeiter sowie die Personalausleihe bei anderen Verkehrsunternehmen in Europa. Der Blick über den Tellerrand zeigt jedoch, dass alle Unternehmen der Branche derzeit auf Grund der wachsenden Bedeutung der Mobilitätsdienstleistungen mit personellen Engpässen zu kämpfen haben", so Halberstadt weiter.

Eine interne Arbeitsgruppe arbeitet an konkreten Maßnahmen zur Milderung der personellen Situation. Über weitere Maßnahmen informieren wir Sie im Vorfeld. Informationen finden Sie unter anderem unter www.L.de/fahrpersonal


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH
Georgiring 3
04103 Leipzig

Telefon: 0341 19449

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel