Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

AKIBA PASS Festival bleibt in Leipzig

Anime-Kino-Event am 2. und 3. Februar 2019 im Cineplex

Veranstaltungen

Trailer I want to eat your pancreas, Foto: akibapassfestival.de

Trailer I want to eat your pancreas, Foto: akibapassfestival.de

Eigentlich hatte sich das AKIBA PASS Festival nach zwei Jahren schon aus Leipzig zurückgezogen. Zusammen mit Leipziger Anime-Fans ist es dem Cineplex Leipzig gelungen, den Veranstalter Peppermint Anime vom Festivalstandort Leipzig und vom Kino im Leipziger Westen zu überzeugen.

Und so ist am Wochenende 2./3. Februar 2019 das Cineplex Leipzig Veranstaltungsort für das AKIBA PASS Festival, dass zum dritten Mal in mehreren Städten in Deutschland und Österreich stattfindet. An jedem Festivaltag werden nacheinander sechs Animes und japanische Live Action-Filme gezeigt, manche deutsch synchronisiert, andere laufen in der untertitelten Originalversion.

Festival und Kino bieten Anime-Fans vergünstigte Tages- und Wochenendpässe inkl. einer exklusiven Festivaltasche: Tagespässe: Samstag 52 EUR / Sonntag 52 EUR / Wochenende 90 EUR. Der Vorverkauf startet am 27. August 208 bei Eventbrite.

Tickets für Einzelkarten sind zum Preis von 13 EUR ab dem 5. Dezember 2018 über das Cineplex (Online-Ticketshop oder Kinokasse) zu erwerben.

Im Zuge der "AnimagiC 2018" hat der Veranstalter Peppermint Anime die ersten zwei Festivalfilme für das AKIBA PASS Festival 2019 vorgestellt:

I WANT TO EAT YOUR PANCREAS erzählt unter der Regie von Shin'ichirō Ushijima (Studio VOLN) von einem jungen Mann, der eines Tages ein Tagebuch findet und erfährt, dass seine Klassen-kameradin an einer unheilbaren Krankheit leidet. Neben ihrer Familie ist er die einzige Person, die von dieser Krankheit weiß. Trotz ihrer unterschiedlichen Persönlichkeiten beschließen die beiden, die letzten Monate, die noch bleiben, zusammen zu verbringen.

In NATSUME'S BOOK OF FRIENDS kann der junge Takashi übernatürliche Wesen aller Art sehen. Diese haben es auf ein besonderes Erbstück abgesehen, das "Buch der Freunde". Darin sind die Namen der Wesen verzeichnet, über die seine ebenfalls spirituell begabte Großmutter Reiko Macht gewonnen hatte. Und so wird Takashis Leben auf einmal ziemlich turbulent ... Der Film entsteht im Studio SHUKA unter der Regie von Hideki Ito und Takahiro Ōmori.

Weitere Filminfos finden Sie unter: akibapassfestival.de/category/filme/


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Cineplex
Ludwigsburger Straße 13
04209 Leipzig

Telefon: 0341 4269622

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen