Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Das Geheimnis der schwarzen Spinne

Gruseloper für Kinder feiert Premiere in der Schaubühne Lindenfels

Kultur

Mit „Das Geheimnis der schwarzen Spinne“ ist Judith Weir eine Gruseloper für Kinder gelungen, für die die Schaubühne Lindenfels die ideale Kulisse bietet.

Weir, seit 2014 Master of the Queen’s Music, komponierte „The Black Spider“ 1984 nach der gleichnamigen Novelle von JeremiasGotthelf und einem Zeitungsartikel aus „The Times“. Sie verbindet die historische Ebene von Gotthelfs Erzählung, die sich im 15. Jahrhundert abgespielt hat, mit dem Hier und Jetzt.Die Leipziger Inszenierung ist in einer Neufassung von Benjamin Gordon zu erleben.

Die musikalische Leitung der Produktion übernimmt Sophie Bauer, seit 2005 Leiterin des Kinderchores an der Oper Leipzig, für die Regie zeichnet Philipp J. Neumann verantwortlich.Hauptakteur ist der Kinderchor der Oper Leipzig, alle solistischen Rollen werden ebenfalls von Mitgliedern des Chores übernommen.In Weirs dreiaktiger Oper treibt eine geheimnisvolle schwarze Spinne in einem Dorf ihr Unwesen und erinnert Christine an ein nicht gehaltenes Versprechen.

Das Mädchen wird immer mehr zur Außenseiterin, bis es ihm gelingt, die Spinne zu fangen.Nach „before night comes …“ (2015) und „Au revoir, Euridice“ (2017) ist „Das Geheimnis der schwarzen Spinne“ die dritte Kooperation der Schaubühne Lindenfels mit der Oper Leipzig.Philipp J. Neumann: Als freier Opern- und Theaterregisseur Inszenierungen u.a. in New York,Tel Aviv, Leipzig, Erfurt, Gera. Zudem Bühnenbildner einiger seiner Inszenierungen und Autor für Auftragswerke der Oper Leipzig, des Leipziger Gewandhauses, der Deutschen Oper am Rhein und des Staatstheaters Cottbus. Gründungsmitglied der Richard Wagner Gesellschaft Leipzig 2013.

Der Kinderchor der Oper Leipzig existiert als hauseigener Kinderchor seit 1990. Im Jahr 2005 übernahm Sophie Bauer die Leitung des Kinderchores. Auf ihre Initiative hin wurde 2007 /08 an der Oper Leipzig auch ein Jugendchor gegründet. Derzeit singen 220 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen vier und 25 Jahren an der Oper. Musikalische Leitung: Sophie Bauer Inszenierung: Philipp J. Neumann Kostüme: Nicola Minssen Kinderchor: Kinderchor der Oper LeipzigOrchester: Orchester der Musikalischen Komödie

Tickets über den Online-Shop der Oper: 15 / 12 (erm.) Euro


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Lars Schumann

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Schaubühne Lindenfels
Karl-Heine-Straße 50
04229 Leipzig

Telefon: 0341 / 48 46 20
Telefax: 0341 / 48 46 217

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel