Adressen

Aussichtsturm im Rosental

AussichtspunktGohlis-Mitte

Der Aussichtsturm befindet sich im Nordwesten des Rosentals auf dem "Scherbelberg", einer künstlichen Anhöhe. Von der Aussichtsplattform dieser Stahlkonstruktion bietet sich ein wunderschöner freier Blick auf ganz Leipzig. Der Aussichtsturm im Rosental wird von den Leipzigern auch als "Wackelturm" bezeichnet, da die Konstruktion bei Wind oder durch Hilfe von Besuchern zu schwingen anfängt.

Adresse

Aussichtsturm im Rosental
04155 Leipzig

Anreise

Stallbaumstraße

4

Geschichte

In den Jahren 1887 bis 1896 wurden hier 120.000 m³ (60.000 Pferdefuhren) Hausmüll zu einem 20 m hohen Scherbelberg aufgeschüttet. Ab 1895 wurde dieser begrünt und 1896 mit einem 15 m hohen, hölzernen Aussichtsturm nach einem Entwurf von Hugo Licht bebaut. Der Turm brannte in der Folge des schweren Bombenangriffs am 4. April 1943 völlig nieder. Seit 1975 steht an dieser Stelle ein neuer, als Stahlkonstruktion ausgeführter Aussichtsturm.

Nach oben

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen