Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Adressen

Stadtbad

Historisches Stadtbad

Historisches Stadtbad

Im Leipziger Stadtbad erleben Sie das historische Ambiente der Perle unter den Leipziger Bädern. Die repräsentative Eingangshalle und die ehemalige Männerschwimmhalle bieten den idealen Rahmen für exklusive Events. Wo 1916 Europas erstes Wellenbad in Betrieb genommen wurde, Badekultur für eine ganze Stadt Tradition schrieb und noch bis in die Neunziger tausende Leipziger das Schwimmen lernten, kann seit 2012 "freizügig" getagt, gefeiert und ausgestellt werden. Ein wandelbarer Veranstaltungsort mit zuvorkommenden Service und guten Bedingungen für Events in jedem Format.


Geschichte

1916 wurde das Stadtbad nach dreijähriger Bauzeit eröffnet. Architekt und Stadtbaurat Otto Wilhelm Scharenberg erschaffte eine repräsentative Dreiflügelanlage. Aufgrund der damals üblichen Geschlechtertrennung gibt es eine Männerhalle, mit dem größten Schwimmbecken, sowie eine Schwimmhalle für Frauen. Ein Highlight war zum damaligen Zeitpunkt die Wellenanlage im Männerschwimmbecken. Aber auch die Damensauna im maurischen Stil - heute unter Denkmalschutz - zog die Besucherinnen in ihren Bann. 2004 musste das Stadtbad aufgrund des schlechten baulichen Zustands geschlossen werden.



Zurück zur Übersicht

Kontakt

Stadtbad
Eutritzscher Straße 21
04105 Leipzig

Telefon: 0341 969-2919
Telefax: 0341 969-2974

Internet:

Wilhelm-Liebknecht-Platz

16 9 10 11

Karte

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel