Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Veranstaltungen

Udo Zimmermann (* 1943): Weiße Rose

16.04.2018 19:30 Uhr Oper
Hochschulgebäude Dittrichring

Hochschulgebäude Dittrichring , Quelle: Jörg Singer

Udo Zimmermann (* 1943): Weiße Rose

Regie/Bühne: Ansgar Schäfer

Projekt der Fachrichtung Gesang/Musiktheater

Der Masterstudiengang Operngesang wird seit dem Wintersemester 2015/16 in veränderter Form angeboten. Ziel ist es, das Studium stärker den Praxisanforderungen anzupassen, weswegen die Anzahl der Studioproduktionen von einer auf vier erhöht wurde.

Bei dieser 3. Studioproduktion des laufenden Studienjahres erklingt ein Werk von Udo Zimmermann, dem früheren Intendanten des Leipziger Opernhauses (1990-2001): die Oper „Weiße Rose“. Sie wurde 1967 an der Dresdner Musikhochschule uraufgeführt und 1968 für eine Schweriner Aufführung erweitert. 1986 verfasste Zimmermann eine gleichnamige Kammeroper.

Thema ist das Schicksal der bekannten Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ rund um die 1943 zum Tode verurteilten Geschwister Hans und Sophie Scholl. Zimmermann verzichtete auf tonale Elemente und setzte auf Polyphonie und Rhythmik. Unter der musikalischen Leitung von Helmut Kukuk singen in den Titelpartien die HMT-Studierenden Henrike Henoch und Diogo Mendes.

Karten zu 7,50 €, ermäßigt 5,50 €, HMT-Studierende 2,50 € unter Tel. 0341/2144-615 (Mo-Fr 13-15 Uhr)





Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig
Grassistraße 8
04107 Leipzig

Neues Rathaus

2 8 9

89



Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel