Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Veranstaltungen

Geist aus den Klöstern: Buchkultur und intellektuelles Leben in Sachsen bis zur Reformation

13.10.  - 07.01.2018 Ausstellung
Universitätsbibliothek (Bibliotheca Albertina)

Universitätsbibliothek (Bibliotheca Albertina) , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Schwerpunkt der neuen Ausstellung sind Bibliotheksbestände aus 12 sächsischen Klöstern, die im Zuge der Reformation aufgelöst wurden und an die Universitätsbibliothek Leipzig übergingen. "Damit fängt die Geschichte der Universitätsbibliothek an.

Das ist eines der frühesten verbürgten Gründungsdaten einer Universitätsbibliothek in Deutschland", erläutert UB-Direktor Prof. Dr. Ulrich Johannes Schneider. Die ausgestellten Bücher enthalten Informationen über das sächsische Klosterleben, das in der Zeit der Reformation endete.

Die vergangene Woche vorgestellte, neu entdeckte Wittenberger Chorhandschrift wird in dieser Ausstellung erstmalig der Öffentlichkeit gezeigt werden.

Bis zum 7. Januar 2018 ist die Ausstellung täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Die Vernissage findet am 12. Oktober 2017 um 19:00 Uhr im Vortragssaal der Bibliotheca Albertina statt.



Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Universitätsbibliothek Leipzig
Beethovenstraße 6
04107 Leipzig

Neues Rathaus

2 8 9

89

Münzgasse

10 11

Wächterstraße

89



Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel