Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Veranstaltungen

Die Metamorphosen der Insekten

13.02.2018 19:00 Uhr

Am Dienstag, den 13. Februar um 19 Uhr gibt Katrin Erben einen Einblick in die Arbeit einer Pionierin der Entomologie: Maria Sibylla Merian. Die Veranstaltung findet in der Umweltbibliothek Leipzig statt.

Maria Sibylla Merian war Künstlerin, Naturwissenschaftlerin und Forschungsreisende an der Schwelle zum 18. Jahrhundert. Zu einer Zeit, als die arttypische Verwandlung verschiedener Insekten nicht nur in der Bevölkerung weitestgehend unbekannt war, erforschte sie systematisch die Metamorphose der Schmetterlinge und machte dieses Wissen populär.

Ihre Arbeit hat sie nicht nur in Schrift, sondern auch in beeindruckend schönen Bildern festgehalten. Mit ihren wissenschaftlichen Beobachtungen legte Merian einen Grundstein für die moderne Insektenforschung. Auch heute brauchen die kleinen Lebewesen vor dem Hintergrund des weltweiten Insektensterbens wieder besondere Aufmerksamkeit.

Da es nur Platz für 30 Personen gibt, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 0341 3065 180 oder über info@umweltbibliothek-leipzig.de erforderlich. Die Umweltbibliothek Leipzig befindet sich im Haus der Demokratie Leipzig, Bernhard-Göring-Straße 152 im ersten Obergeschoss links.



Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel