Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Kleine Augen, große Welt

Kinderchor der Oper Leipzig präsentiert eigenes Album

28.03.2018 Kultur

Oper Leipzig Kinderchor: CD "Kleine Augen, große Welt"

Oper Leipzig Kinderchor: CD "Kleine Augen, große Welt" , Quelle: GENUIN

Der Kinderchor der Oper Leipzig hat bei dem Leipziger Label Genuin eine CD veröffentlicht. Unter dem Titel »Kleine Augen, große Welt. Eine Reise durch die Welt der Kinderlieder« finden sich auf dem Album 16 deutschsprachige und internationale Titel zum Zuhören und Mitsingen – die musikalische Reise führt von Taiwan bis Neuseeland, von den Disney-Studios bis in den schwedischen Wald.

Unter der Leitung von Sophie Bauer entstand die Einspielung, bei der 30 Kinder mitgewirkt haben, im Januar 2017 in der ehemaligen evangelisch-methodistischen Friedenskirche Großdeuben.

Seit 2012 gibt es das Konzertformat »Feuer, Wasser, Sturm« für Kinder und Familien. Die Idee dafür entstand aus dem gleichnamigen Spiel. Gemeinsam mit den Kindern des Kinderchores der Oper Leipzig kann das Publikum spielen, singen und tanzen, durch verschiedene Kulturen reisen und andere Sprachen wie im Flug erlernen, mit neuseeländischen Fischern aufs Meer hinaus fahren und über taiwanesische Bambusstäbe hüpfen. Viele kleine und große Zuhörer gehen summend nach Hause und möchten noch lange weiter singen.

So entstand der Wunsch, ihnen die Lieder und Melodien nach Hause mitgeben zu können. Auf der CD finden sich nicht nur Spiellieder aus aller Welt, sondern auch die Lieblingsstücke der Chorkinder. Dazu gehören Melodien wie »Probier’s mal mit Gemütlichkeit« aus dem Zeichentrickfilm »Das Dschungelbuch«, das »Wolfslied« aus »Ronja Räubertochter« und vieles mehr.

Der Kinderchor der Oper Leipzig existiert als hauseigener Kinderchor seit 1990 und gehört als wesentlicher Bestandteil der Kinder- und Jugendförderung der Abteilung Junge Oper Leipzig an. Im Jahr 2005 übernahm Sophie Bauer die Leitung des Kinderchores. Auf ihre Initiative hin wurde 2007/08 an der Oper Leipzig auch ein Jugendchor gegründet. Derzeit singen 220 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen vier und 30 Jahren an der Oper.

Der Kinderchor steht für Kinderoper von Kindern für Kinder und bringt regelmäßig eigenständige Opernneuproduktionen auf die Bühne: Am 25. Mai 2018 feiert die Gruseloper »Das Geheimnis der schwarzen Spinne« von Judith Weir Premiere, eine Kooperation des Kinderchors mit dem Orchester der Musikalischen Komödie und der Schaubühne Lindenfels. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Mitwirkung bei den Opernproduktionen des Hauses.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Oper
Augustusplatz 12
04109 Leipzig

Telefon: 0341 1261 0

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir regelmäßig Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel