Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

HTWK Leipzig lädt zur kostenlosen „Ferienhochschule“ in den Herbstferien

Vom Klassenzimmer in den Hörsaal

15.08.2017 Wissenschaft

Lego-Roboter „Roberta“ wartet darauf, dass die Gymnasiasten Kassandra Nerlich und Lorenz Gottschalk ihn zusammenbauen und programmieren. Das Bild entstand während der Ferienhochschule im Herbst.

Lego-Roboter „Roberta“ wartet darauf, dass die Gymnasiasten Kassandra Nerlich und Lorenz Gottschalk ihn zusammenbauen und programmieren. Das Bild entstand während der Ferienhochschule im Herbst. , Quelle: Kristina Denhof/ HTWK Leipzig

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) lädt auch in diesen Herbstferien Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 10 bis 12 zur Ferienhochschule ein.

In der zweiten Ferienwoche (Start: Montag, 09. Oktober, 09:15 Uhr) präsentiert die HTWK Leipzig ihr vielfältiges Angebot und bietet den Gymnasiastinnen und Gymnasiasten Gelegenheit, Antworten auf Fragen zu beruflichen Perspektiven zu bekommen: Was ist im Studium anders als in der Schule? Welche Möglichkeiten und welche Berufsaussichten bietet ein Studium an der HTWK Leipzig? Welche Studiengänge passen zu mir?

Am Schnupperstudium beteiligen sich in diesem Jahr folgende HTWK-Fakultäten:

- Bauwesen

- Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften

- Maschinenbau und Energietechnik

- Elektrotechnik und Informationstechnik

- Architektur und Sozialwissenschaften

- Medien

In den fünf Tagen lernen die Schülerinnen und Schüler den Studienalltag an der HTWK Leipzig kennen, erleben Forschung und Experimente, können sich mit Studierenden austauschen, besichtigen Labore und nehmen an einer Exkursion zu Siemens Leipzig teil. Weiterhin können sie erleben, wie viel Gewicht ein Stahlbetonbalken aushält, selbst einen Roboter bauen, sich in Drucktechniken ausprobieren und mit Studierenden über deren Erfahrungen beim Studium im In- und Ausland austauschen.

Auftakt und Abschluss bietet jeweils ein Workshop zur Studienorientierung, in dem die Schülerinnen und Schüler sich mit ihren Fähigkeiten, Interessen und möglichen Berufswegen auseinandersetzen.

Schnell sein lohnt sich also. Seit heute (Dienstag, 15. August) ist die Anmeldung möglich; insgesamt stehen 40 Plätze zur Verfügung, die chronologisch nach Eingang vergeben werden.
Die Teilnahme ist kostenlos und wird mit einem Zertifikat bescheinigt.

Das ausführliche Programm sowie der Link zur Anmeldung hier

Weitere Angebote für Schülerinnen und Schüler finden Sie unter: www.htwk-leipzig.de/schueler

 


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

HTWK Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße 132
04277 Leipzig

Telefon: 0341 30760
Telefax: 0341 30766456

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel