Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Sommer, Sonne, Laufschuhe

Bilanz des Commerzbank Firmenlaufs 2017 in Leipzig

22.06.2017 Sport

Teilnehmer Commerzbank Firmenlauf 2017

Teilnehmer Commerzbank Firmenlauf 2017 , Quelle: MARKOV&MARKOV

26 Grad und Sonnenschein – am Tag des Sommeranfangs zeigte sich das Wetter von seiner allerbesten Seite. Die mehr als 15.000 sportlichen Teilnehmer freuten sich nach dem Zieleinlauf daher nicht nur über die erfolgreiche Bewältigung der Strecke, sondern auch über die kühlen Getränke, die bereits auf sie warteten.

War für die meisten Läufer und Läuferinnen vor allem das gemeinsame Bewältigen der fünf Kilometer das größte Ziel des Tages, gab es auch Kandidaten, die mit viel sportlichem Ehrgeiz auf die Jagd nach den Spitzenplätzen gingen. Als schnellster Teilnehmer kam Vincent Hoyer von den Rechtsanwälten Füßer & Kollegen mit einer sensationellen Laufzeit von 15 Minuten und 30 Sekunden ins Ziel. Schnellste Läuferin wurde Juliane Meyer vom Leipziger Laufladen mit ebenfalls sehr guten 17 Minuten und 31 Sekunden.

Bei den Teampreisen gab es eine Überraschung im Doppelpack: Den Titel als „sportlichste Firma“ teilen sich in diesem Jahr die Läufer der Universitätsmedizin Leipzig mit den Kollegen der DHL group. Beide Firmen gingen mit jeweils knapp 600 laufenden Kollegen an den Start. Auch über die Auszeichnung als „kreativste Firma“ konnten sich in diesem Jahr gleich zwei Unternehmen freuen: Mit einem selbstgebauten Krankenwagen sicherte sich das Team der Debeka den begehrten Titel, den Sie sich mit den als Schlümpfen verkleideten Kollegen von Momox teilen. Die unabhängige Jury, die den Preis vergibt, entschied sich nach langen Überlegungen, die kreativen Leistungen beider Firmen gleichermaßen zu würdigen.

Den Pokal der DAK-Gesundheit gewann die DREFA Media Holding GmbH und sichert sich damit den Titel der „fittesten Firma“. Die Sonderkategorie des Firmenlaufs setzt nicht nur Bestzeiten, sondern auch anteilig an der Gesamtbelegschaft die meisten teilnehmenden Mitarbeiter sowie einen Fitness Check voraus.



Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Innenstadt
Markt
04109 Leipzig


Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Weitere Artikel