Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

ENDSPURT für Nolde-Ausstellung

Türen des Bildermuseums öffnen sich dafür letztmals am 18. Juni

15.06.2017 Kultur

Museum der bildenden Künste

Museum der bildenden Künste , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Am kommenden Sonntag, den 18. Juni 2017, endet die Ausstellung „Nolde und die Brücke“, die mit bislang über 45.000 Besucherinnen und Besuchern zu den erfolgreichsten des Museums zählt.

An den letzten drei Tagen sind die Öffnungszeiten bis 20 Uhr verlängert. Emil Nolde (1867–1956) und die Mitglieder der Künstlergruppe Brücke zählen zu den bedeutendsten und bekanntesten Künstlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts.

Weit weniger bekannt ist, dass Nolde von Frühjahr 1906 bis Herbst 1907 Mitglied der Brücke war. In der Ausstellung werden nun erstmals Frühwerke Emil Noldes und der Brücke-Künstler in einem bis dahin nicht bekannten Umfang zusammengeführt, um die stilistischen Anregungen der Künstler in den Gattungen Malerei, Zeichnung und Druckgrafik nachzuzeichnen.

Am Abschlusswochenende wird die Öffnungszeit bis 20 Uhr verlängert, ab 17 Uhr bietet das Abendticket 50% Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis. Am Sonntag führt um 11 Uhr und um 18 Uhr der Kurator der Ausstellung, Dr. Marcus Andrew Hurttig, durch die Ausstellung.

„Nolde und die Brücke“ hat in den Medien, der Fachwelt und bei den Besuchern eine breite, positive Resonanz erfahren. Mit bislang über 45.000 Besucherinnen und Besuchern zählt sie zu den fünf erfolgreichsten Ausstellungen seit Eröffnung des Museumsneubaus 2004.

Die Ausstellung, an der sich zahlreiche Leihgeber beteiligen, ist ein Gemeinschaftsprojekt mit der Kunsthalle zu Kiel (18. November 2017 – 2. April 2018) und wird unterstützt vom Brücke-Museum Berlin und der Nolde Stiftung Seebüll.

Öffnungszeiten Freitag, 16. Juni 2017, bis Sonntag, 18. Juni 2017, jeweils 10 – 20 Uhr

Führungen

Samstag, 17. Juni 2017, 15 Uhr mit Almut Zimmermann

Sonntag, 18. Juni 2017, 11 Uhr und 18 Uhr mit Kurator Dr. Marcus Andrew Hurttig

Eintritt

Vollzahler € 8, ermäßigt € 4,50

Abendticket € 4 (ab 17 Uhr)


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Museum der bildenden Künste
Katharinenstraße 10
04109 Leipzig

Telefon: 0341 216990
Telefax: 0341 21699999

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel