Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

EAT EAT EAT Festival 2017

Händler und Künstler können sich noch bewerben

22.06.2017 Soziales

Das Genussfestival "Eat Eat Eat" will nach der gelungenen Premiere 2015 auf der Pferderennbahn im Scheibenholz wieder Gaumenfreuden bereiten. Vom 22.09.-01.10. soll nun die Veranstaltungsreihe fortgeführt werden. 


Das Festival wird in verschiedenen Locations und auf verschiedenen Plätzen an unterschiedlichen Tagen stattfinden und wird thematisch und inhaltlich erweitert. Auf regionale Kochkunst, mit Produkten aus der Region und aus nachhaltig fairem Handel, wird Hauptaugenmerk gelegt werden. 

Bereits am 22.09. beginnen die Entdeckertage unter dem Motto 10 Tage - 30 Orte, bei denen den Gästen die Direkterzeuger der Region nahe gebracht werden. Am 23.09. kann zum Beispiel beim Hoffest die Schweinmastanlage der Agraproduktion Elsteraue in Zwenkau besichtigt werden, sowie am 30.09. die Milchviehanlage in Großzschocher.

Ob biologischer Anbau, verantwortungsvolle Tierhaltung oder nachhaltige Verarbeitung, bis zum 01.10. öffnen sich viele Höfe, Weiden und Produktionsstätten für die Besucher.  

Vom 22.09.-24.09. findet das Forum faire Stadt statt. Hier geht es um Themen wie nachhaltige Entwicklung für globale und regionale Ernährung. Der Branchentreff wird sich mit nachhaltiger Stadternährung und Landwirtschaft beschäftigen und dient vor allem den Branchenakteuren der grünen Berufe zur Weiterbildung und zum Netzwerken. 


Am 23.09. kann man im Leipziger Westen und am 30.09. in der City die Leipziger Genussanbieter kennen lernen. Ob Restaurant, Weinhandlung oder Feinkostgeschäft auf ausgewiesenen Genussrouten kann man sich von extra für diesen Tag konzipierten kulinarischen Aktionen verwöhnen und verführen lassen. 

Auf dem Augustusplatz wird es vom 29.09.-01.10. einen Genussmarkt geben. Wie 2015 steht auch diese Veranstaltung unter dem Motto Leipzig international mit ausgewählten Köchen aus Leipzigs Partnerstädten. In Zusammenarbeit mit dem Referat für Internationale Zusammenarbeit und der IHK, konnten dafür wieder tolle Partner gewonnen werden, die zusammen mit Leipziger Köchen internationale Küche präsentieren.

Dieses Jahr heißt es aber internationale Küche mit regionaler Note. So sind die Anbieter gehalten, vorwiegend auf regionale Produkte zurückzugreifen und mit regionalen Erzeugern zusammenzuarbeiten, dass der Gast auch die Herkunft der Produkte nachvollziehen kann. Auch Handwerksbetriebe der Leipziger Metzger und Bäckerzunft und natürlich Kultur sollen zum Zuge kommen. Straßenmusiker und mobile Ensembles sollen die Atmosphäre das Genussfestivals abrunden. 

Händler, die beim Genussmarkt, sowie bei den Rundgängen noch teilnehmen möchten, können sich gern unter kw@bluesagency.de bis spätestens 14.07. melden. Bewerbungen von Straßenmusikern und mobilen Ensembles nehmen die Veranstalter auch gern entgegen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Galopprennbahn Scheibenholz
Rennbahnweg 2 a
04107 Leipzig

Telefon: 0341 33730063

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel