Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Moderenntag auf der Galopprennbahn Scheibenholz

Sieben Galopprennen, Schlingel-Land, Fashion-Pavillons und die Kür von „Mr. & Mrs. Scheibenholz“

24.05.2017 Sport

Bereits in den 1960er Jahren war die Kombination von Mode und Galopprennen sehr beliebt, wie bei der Modenschau der VVB Konfektion zum Renntag am 24. Juni 1967.

Bereits in den 1960er Jahren war die Kombination von Mode und Galopprennen sehr beliebt, wie bei der Modenschau der VVB Konfektion zum Renntag am 24. Juni 1967. , Quelle: Siegfried Müller

Mit dem Moderenntag am Sonntag, den 28. Mai 2017 (Einlass: 12 Uhr, Beginn: 13.30 Uhr) steht das zweite Turf-Spektakel auf dem Programm der Leipziger Galopprennbahn Scheibenholz. Den Besuchern werden sieben Galopprennen, darunter der SACHSENLOTTO-Cup, um ein Gesamtpreisgeld von knapp 30.000 Euro und eine Themenwelt rund um Mode, Beauty und Lifestyle geboten.

Insgesamt 56 Pferde gehen über Distanzen zwischen 1.300 und 2.000 Meter an den Start. Im Hauptrennen, dem SACHSENLOTTO-Cup, einem Ausgleich III über 2.00 Meter, messen sich altbekannte Bahnspezialisten: Der Dresdner Wallach Burschentanz trifft erneut auf Miss Sommerroh, die sich bereits am 1. Mai ein heißes Duell lieferten. Seinerzeit hatte Burschentanz knapp das bessere Ende für sich, eine Formumkehr ist aber durchaus möglich.

Auf einen erneuten Erfolg im Scheibenholz hofft auch der Berliner Trainer Christian Zschache mit seinem ehemaligen Gruppesieger Gereon. Ihm könnte jedoch im 6. Rennen der in Dresden trainierte Tim Rocco gefährlich werden, der im vergangenen Jahr gleich fünf Siege feiern konnte.

 

Leipziger Lokalmatadoren greifen an

Der Leipziger Trainer Marco Angermann tritt in halber Stallstärke mit insgesamt acht Galoppern an. Erstmals mit dabei ist der 3-jährige Hengst Vermentino. Zusammen mit Mount Juliet hat die Leipziger Besitzergemeinschaft Rennstall Scheibenholz e.V. damit erstmalig zwei Eisen im Feuer. Der Jungspund Vermentino steht noch ganz am Anfang seiner Rennkarriere und muss im ersten Rennen des Tages, dem EVOQUE OPEN Cup, zeigen, ob er gegen die teils schon erfahrenere Konkurrenz bestehen kann.

Für ein weiteres sportliches Highlight sorgt der 2. Lauf der Mitteldeutschen Galoppserie, die zwischen Mai und September auf den mittel- und ostdeutschen Rennbahnen in Leipzig, Dresden, Magdeburg, Bad Doberan und Bad Harzburg ausgetragen wird und an deren Ende der beste Galopper sowie der erfolgreichste Jockey, Trainer und Besitzer gekürt werden. Mit dem zuletzt siegreichen Liverbird und Sternzeichen haben am Sonntag auch zwei Leipziger Kandidaten die Chance, in diesen Kampf einzugreifen.

Allen Besuchern, die ihr Wettglück versuchen möchten, aber nicht wissen wie, greift die Wettschule des German Racing Next Generation e.V. mit nützlichen Tipps unter die Arme.

 

Peyman und Sarah Knappik küren Mr. & Mrs. Scheibenholz

Zum zweiten Mal wird gegen 16 Uhr die Fashion-Krone an „Mr. & Mrs. Scheibenholz“ verliehen. Über das beste Outfit entscheiden Modelagent Peyman Amin (ehem. Juror Germany’s Next Topmodel), Model Sarah Knappik (Kandidatin Germany’s Next Topmodel), Modedesigner Andreas Trommler und Boulevard-Expertin Kerstin Decker.

Mitmachen können alle Damen und Herren, die sich modisch, kreativ und extravagant in Szene gesetzt haben. Für den letzten Schliff kann ein kostenloses Make-Up und Frisuren-Styling vor Ort in Anspruch genommen werden. Den Erstplatzierten winken ein 200 €-Modegutschein von Secret Closet und ein Wochenende mit einem Range Rover EVOQUE Cabrio bzw. einem Jaguar F-PACE.

Auf der Terrasse vor der historischen Haupttribüne erwarten die Besucher verschiedene Pavillons rund um das Thema Mode und Beauty: Eine Auswahl aktueller Stücke und Kollektionen präsentieren u.a. die Leipziger Boutique „Secret Closet“, das „Taschenkaufhaus“ sowie „Der Hutladen“.

Spaß und Unterhaltung für die kleinen Gäste bietet das Schlingel-Land, u.a. mit einer Bastelstraße, Trampolinspringen und Pearlball.

 

Eintrittskarten für das Scheibenholz

Flanierkarten sind im Vorverkauf zwei Euro günstiger über den Online-Ticket-Shop auf www.scheibenholz.com sowie die dort gelisteten, bekannten Vorverkaufsstellen in Leipzig und Halle/Saale erhältlich. Tickets kosten im Vorverkauf  7 und an der Tageskasse 9 Euro. Tribünenkarten ab 11,90 Euro sind ebenfalls noch verfügbar. 


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Galopprennbahn Scheibenholz
Rennbahnweg 2 a
04107 Leipzig

Telefon: 0341 33730063

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel