Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Ökolöwe Leipzig ist jetzt 1.000 Mitglieder stark

Winterlinde in Kleinzschocher als Dank

21.11.2016 Umwelt

Momentaufnahme von der Ökofete des Ökolöwen.

Momentaufnahme von der Ökofete des Ökolöwen. , Quelle: Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V.

Der Ökolöwe - Umweltbund Leipzig e.V. freut sich über sein eintausendstes Mitglied. Damit hat der Verein so viele Mitglieder wie noch nie in seiner 27-jährigen Geschichte.

„Eine starke Mitgliederbasis ermöglicht uns, unabhängig, kritisch und kontinuierlich für Themen wie Auwaldschutz, Naturschutz sowie nachhaltige Mobilität und Stadtentwicklung in Leipzig einzutreten“, fasst Nico Singer, Geschäftsführer des Ökolöwen, zusammen. Die beständig wachsende Unterstützung für den Umweltschutzverein stärkt sein politisches Gewicht und ist ein Zeichen für eine lebendige Stadtgesellschaft.

Als Dankeschön pflanzt der Ökolöwe mit dem tausendsten Mitglied zum Vereinsgeburtstag am 23. November eine Winterlinde im Volkspark Kleinzschocher.

Leipzig wächst rasant und für den Ökolöwen gibt es viel zu tun: Ob bezahlbarer Nahverkehr, gute Bedingungen für Radfahrerinnen und Fußgänger, Tempo 30 vor Kitas und Schulen, der Schutz des Leipziger Auensystems oder die Suche nach sanften Lösungen für die Nutzung der Natur – die Herausforderungen für eine ökologisch verträgliche Stadtentwicklung sind vielfältig.
 
Der Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V. ist ein Leipziger Unikat. Er wurde während der friedlichen Revolution am 23. November 1989 von engagierten LeipzigerInnen im Biologiehörsaal der Universität Leipzig gegründet und setzt sich seitdem als gemeinnütziger Verein im Interesse des Umwelt- und Naturschutzes für eine umweltgerechte und ökologisch nachhaltige Entwicklung der Region Leipzig ein.

Seine Schwerpunkte sind umweltpolitische Arbeit, Natur- und Artenschutz, Umweltbildung, Klima und Mobilität, Ökolandbau und gesunde Ernährung. Der Ökolöwe betreibt die Umweltbibliothek Leipzig und den Stadtgarten Connewitz. Zudem veranstaltet er das Umweltfest „Ökofete“ sowie die Leipziger Umwelttage.

Zusammen mit der Stadt Leipzig organisiert der Ökolöwe das Leipziger Stadtradeln und die Aktion „Kletterfix – grüne Wände für Leipzig“. Der Ökolöwe finanziert seine Vereins- und Projektarbeit hauptsächlich über Projektförderung, Mitgliedsbeiträge, Spenden und Stiftungsförderung. 


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ökolöwe – Umweltbund Leipzig e.V.
Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig

Telefon: 0341 3065-185
Telefax: 0341 3065-179

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel