Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

4. Halbmarathon Leipzig

Verkehrseinschränkungen zum Leipziger Herbstklassiker

29.09.2016 Sport

Karte Verkehrsübersicht Halbmarathon Leipzig 2016

Karte Verkehrsübersicht Halbmarathon Leipzig 2016 , Quelle: MARKOV&MARKOV

Zum vierten Mal gehen am 9. Oktober ab 10.00 Uhr mehr als 2.700 Halbmarathonis für den Lauf im Leipziger Stadtgebiet an den Start. Diese sportliche Großveranstaltung führt im Südosten Leipzigs zu einigen unvermeidbaren Verkehrseinschränkungen und Umleitungen.

Am 2. Oktober schließt die Anmeldung für den Halbmarathon Leipzig. Wie die Veranstalter im August bekannt gegeben hatten, wird es 2016 der letzte Lauf um das Völkerschlachtdenkmal sein. Wer also noch einmal mitlaufend die geschichtsträchtigen Orte der Völkerschlacht erleben will, sollte sich schnell anmelden – eine Nachmeldung vor Ort ist aber auch noch möglich.

Im Rahmen der Marathon-Messe am Vortag (8. Oktober) erfolgt auch die Startnummernausgabe von 14.00 bis 20.00 Uhr. Des Weiteren findet von 19.00 bis 20.00 Uhr eine Talk-Runde mit Moderator Roman Knoblauch und Jakob Stiller, dem dreimaligen Sieger des Leipzig Marathons, statt. Dazu können Teilnehmer und andere Sportbegeisterte das große Festzelt auf dem Vorplatz des Völkerschlachtdenkmals aufsuchen.

Der Start- und Zielbereich befindet sich auf dem südlichen Platz vor dem Völkerschlachtdenkmal. Schon am 7. Oktober beginnen auf Teilen des Parkplatzes die notwendigen Aufbauarbeiten. Deshalb ist dort das Parken nur noch eingeschränkt möglich.

Am 9. Oktober wird ab 05.00 Uhr die Straße An der Tabaksmühle zwischen Friedhofsweg und Prager Straße für den Individualverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Der Aufbau der Beschilderung entlang der Laufstrecke beginnt ab 08.00 Uhr. In der Zeit von 09.00 bis 14.00 Uhr ist dann die gesamte Laufstrecke gesperrt und durch Helfer des Veranstalters gesichert.

Um 10.00 Uhr fällt der Startschuss für die Läufer der 21 Kilometer langen Halbmarathonstrecke, die von der Straße An der Tabaksmühle über → Prager Straße → Muldentalstraße nach Liebertwolkwitz → Bornaer Straße → Güldengossaer Straße → Am Wachauer Wäldchen nach Wachau führt. Von der Bornaer Chaussee verläuft die Strecke über → Auenhainer Allee zum Uferweg des Markkleeberger Sees und weiter über Crostewitzer Straße → Südweg in die Wachauer Weinteichsenke zum Dösner Weg. Nach der Querung der Leinestraße führt die Strecke durch das Naherholungsgebiet Lößnig-Dölitz zur Straße Zum Förderturm → über die Dösener Straße wieder auf die Prager Straße und auf der landwärtigen Straßenseite zurück zum Völkerschlachtdenkmal.

Die Läufer und Walker für den 10-Kilometer-Lauf starten 10.10 Uhr. Nach 3 Kilometern auf der Prager Straße geht es über Höltystraße → Gorbitzer Straße ins Naherholungsgebiet Lößnig-Dölitz zur Straße Zum Förderturm → über die Dösener Straße auf die Prager Straße und auf der landwärtigen Straßenseite wieder zurück zum Völkerschlachtdenkmal.

 

Wesentliche Bestandteile der verkehrsorganisatorischen Maßnahmen sind daher:

 

·         Auf der gesamten Laufstrecke wird es zu umfangreichen Verkehrsein-schränkungen für den gesamten Fahrverkehr kommen. An wichtigen Verkehrsknotenpunkten wird es Schleusen über die Laufstrecke geben.

·         Für die Sperrung der Straße An der Tabaksmühle und der Prager Straße zwischen Friedhofsweg und Muldentalstraße gibt es ausgewiesene Umleitungen.

·         Entlang der Umleitungs- bzw. Laufstrecke sind an vielen Stellen Halteverbote angeordnet. Diese Verbote sind für die Gewährleistung der Sicherheit auf der Laufstrecke erforderlich und werden auch schon ab 06.00 Uhr durch das Ordnungsamt durchgesetzt.

·         Die Prager Straße stadteinwärts ist immer befahrbar.

 

Während der Laufzeit sind zudem nachfolgend aufgeführte Veränderungen in der Linienführung der LVB zu beachten:

 

·         Buslinie 75 verkehrt von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr stadteinwärts ab Haltestelle Meusdorf über Prager Straße nach Probstheida sowie in der Gegenrichtung ab Probstheida (Abfahrtshaltestelle in der Nieritzstraße) über Strümpellstraße → Russenstraße → Liebertwolkwitzer Straße → Alte Tauchaer Straße → Kirchstraße → Muldentalstraße.

 

·         Buslinie 76 verkehrt von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr als Ringverkehr zwischen den Haltestellen Probstheida und Herzzentrum. Streckenführung ab Probstheida: Abfahrtshaltestelle in der Nieritzstraße → Strümpellstraße → Herzzentrum → Strümpellstraße → Russenstraße → Feldstraße → Franzosenallee → Prager Straße → Nieritzstraße.

 

·         Buslinie 79 verkehrt von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr nur zwischen Thekla und Südfriedhof.

Alle Informationen zum letzten Halbmarathon sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich unter www.halbmarathon-leipzig.de. Anmeldeschluss für Teilnehmer ist der 2. Oktober 2016. 


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel