Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Abgründe eines Clowns

Martin Kiefers „Ein Tag wie dieser“ in der naTo

18.08.2016 Kultur

Zirkusmanufaktur

Zirkusmanufaktur , Quelle: naTo

Am Samstag, den 20.08. zeigt sich in der naTo die Kunst der Clownerie von ihrer dunklen Seite. Wer hier rote Nasen und übergroße Schuhe erwartet, wird enttäuscht. Denn „Ein Tag wie dieser“ ist dunkles, fast schwarzes Clownstheater.

Wie sein alter abgetragener Mantel sieht auch die Seele des Herrn Schroedinger aus: grau. Martin Kiefer verkörpert in dem grotesken Ein-Mann-Stück einen Charakter, der als Sinnbild eines gescheiterten Menschen am Rande der Gesellschaft gilt und ein glückliches, erfülltes Leben rigoros ablehnt.

Mit Zigarette im Mund und Flachmann in der Hand steht er stets nur einen Fußbreit vom Abgrund entfernt. Dabei hält er uns immer wieder den Spiegel vor und zieht seine Komik aus Momenten, die wir nur zu gut kennen.

Martin Kiefer ist Körperkomiker, Clown und Pantomime, und so kommt auch dieses Stück ganz ohne Worte aus. Mit seiner „Zirkusmanufaktur“ bringt er die verschiedensten Charaktere auf deutsche und internationale Bühnen und widmet sich dabei der bildhaften Poesie des Alltäglichen samt der ihr innewohnenden Komik.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

naTo
Karl-Liebknecht-Straße 46
04275 Leipzig

Telefon: 0341 3014397
Telefax: 0341 3014399

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel