Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Neuzugang bei den Leipziger Uni-Riesen

Kyle Kelm ab kommender Saison im Team

28.06.2016 Sport

Kyle Kelm

Kyle Kelm , Quelle: Oettinger Rockets Gotha

Das ProB-Team der Leipziger Korbjäger nimmt weiter Form an. Big Man Kyle Kelm kommt für die kommende Spielzeit nach Leipzig.

Der 25-Jährige US-Amerikaner wechselt von der 2. Mannschaft der Oettinger Rockets Gotha in die Messemetropole und ist nach seinem Landsmann Terence Billups der zweite Neuzugang der Riesen in diesem Sommer. 

Durchschlagskraft und gute Ausbildung

Die Uni-Riesen haben damit endlich wieder einen klassischen Centerspieler im Kader. Im Vorjahr mussten sich zumeist die Flügelspieler Julian Scott und Sascha Leutloff in den Infight unter dem Korb begeben.

Kyle bringt nicht nur die Physis mit, um sich diesen Duellen durchzusetzen. Er hat vor allem jede Menge Erfahrung, die er in vielen Jahren Collegebasketball auf höchstem Niveau gesammelt hat. Kyle genoss im Mutterland des Basketballs eine hervorragende Ausbildung.

Schon in jungen Jahren erreichte er mit seinem Highschool-Team zwei Landesmeisterschaften und mehrere All-Star Team Berufungen, was ihm landesweite Angebote auf ein Basketballstipendium einbrachte. Er entschied sich für einen Studienplatz an der heimatnahen University of Wisconsin, in deren Hochschulteam er über vier Jahre einer der Schlüsselspieler war.

Als Senior (ältester Jahrgang) bei den Panthers spielte er nochmals eine hervorragende Runde, schloss die Saison nach 29 Starteinsätzen mit 12,5 Punkten und 5,1 Rebounds im Schnitt als Zweitbester seines Teams ab und sicherte seinem Team damit einen Startplatz beim großen NCAA-Turnier um die nationale College-Meisterschaft.

Über Luxemburg führte der Weg von Kyle 2015 nach Deutschland, wo er zunächst bei den Citybaskets aus Recklinghausen anheuerte. Eine langwierige Knieverletzung verhinderte jedoch, dass er bei den Westfalen wirklich Fuß fassen konnte.

Deshalb wechselte Kyle im vergangenen Dezember nach Gotha, um bei der Reserve der Rockets wieder in Tritt zu kommen. Das gelang dem 2,06m großen Center hervorragend: In allen Spielen für die Thüringer konnte der US-Boy zweistellig Punkten und hatte großen Anteil daran, dass das abstiegsbedrohte Regionalligateam der Rockets, die bis zu seiner Verpflichtung nur ein Spiel gewonnen hatten, mit 8 Erfolgen aus den letzten 13 Partien doch noch den Abstieg abwenden konnte.

Teamplayer mit gutem Wurf

Zeuge der guten Vorstellungen von Kyle Kelm wurde auch Riesen Head Coach Thomas Krzywinski. „Ich habe Kyle im Januar bei einem Spiel in Dresden zum ersten Mal gesehen und habe mich gewundert, dass der Kerl in der 2. Regionalliga spielt. Ich habe jetzt schon einige Videos von ihm gesehen und denke, dass er ein sehr smarter Spieler ist, der für einen Center obendrein über einen guten Wurf verfügt.“ Kyle hat in Gotha aber nicht nur Spielpraxis gesammelt, sondern sich mit vielen Extra-Trainingseinheiten vor allem im athletischen Bereich auf ein höheres Niveau gebracht, um auf die Herausforderung ProB im zweiten Anlauf perfekt vorbereitet zu sein.

Steckbrief:

Name: Kyle Kelm

Geburtstag: 28.9.1991

Nationalität: USA

Größe: 2,06 m

Gewicht: 95 kg

Position: Center

Letzte Stationen: University of Wisconsin (NCAA, 2010-14), Citybasket Recklinghausen (ProB, 07/2015 – 11/2015), Oettinger Rockets Gotha II (2.RL, ab 11/2015)


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

LBM Leipziger Basketball Marketing GmbH
Am Sportforum 3
04105 Leipzig

Telefon: 0341 23413300
Telefax: 0341 23413302

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel