Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Kultiger Festtag des Turfs am 1. Mai

Über 20.000 Besucher im Scheibenholz

02.05.2016 Sport

Insgesamt acht Galopprennen wurden veranstaltet.

Insgesamt acht Galopprennen wurden veranstaltet. , Quelle: Daniel Stefan

Rund 20.000 Gäste strömten am Maifeiertag zum traditionellen Aufgalopp ins Scheibenholz. Bei sonnigem Frühlingswetter bejubelte das Publikum mit Ioannis Poullis auf Miss Sommerroh den Sieger des mit 10.000 Euro dotierten Hauptrennens um den Preis der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig. Eine tolle Stimmung sorgte auch für Topwerte an den Wettkassen: insgesamt 170.000 Euro wurden umgesetzt.

Der offizielle Startschuss erfolgte durch den Einzug eines 6er-Zuges Brauereipferde von Ur-Krostitzer, eine zünftige Blaskapelle und den Fassanstich von Oberbürgermeister Burkhard Jung mit nur drei Schlägen.

Einen glänzenden Tag erwischte auch der Hoppegartener Trainer Roland Dzubasz, der mit Saluta auch den zweiten Sieger im Preis der Leipziger Gießer (Augl. IV, 1.850m) stellte. Im Kampf der in Grupperennen erfahrenen Topfavoriten Rosebay und Gereon im Ur-Krostiter-Pilsner-Cup siegte die 5-jährige Stute knapp vor Gereon und bestätigte damit die derzeit überragende Stallform von Trainer Markus Klug.

Vor heimischem Publikum zündete der in Leipzig trainiete Mister Spock erneut den Warp-Antrieb und machte da weiter, wo er im vergangenen Jahr aufhörte: auf dem 1. Rang. Hinter sich verwies er Vanbijou und Dark Fighter auf die Plätze. „Er hat seine Favoritenrolle klar bestätigt und leicht gewonnen, so dass wir auf eine weitere tolle Saison mit ihm hoffen können“, freute sich Trainer Marco Angermann.Im Hauptrennen gelang Miss Sommerroh, der ewigen Zweiten in Leipzig, schließlich der Durchbruch.

Im Preis der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig, einem Ausgleich II über 1.850 Meter, siegte die 4-jährige Stute, geritten von Zypriote Ioannis Poullis, vor Claudia Octavia und Blooming Stars. Der Vorjahressieger Mr Beauregard verpasste den Hattrick in Leipzig.

Zu den prominenten Ehrengästen am 1. Mai zählten unter anderem Leipzigs, Oberbürgermeister Burkhard Jung, Kulturbürgermeister Michael Faber, Schriftsteller Clemens Meyer, die Geschäftsführer der Leipziger Messe GmbH, Martin Buhl-Wagner und Markus Geisenberger, Marc Zeimetz, Finanzgeschäftsführer der Madsack Mediengruppe, die RB-Leipzig-Spieler Dominik Kaiser, Yussuf Poulsen, Davie Selke, Marvin Compper, MDR-Moderator Tom Scheunemann, Brauerei-Chef Wolfgang Welter (Ur-Krostitzer), Steffen Hildebrand, Immobilienentwickler und Kunst-Sammler, Lars Schaller, Geschäftsführer des Unternehmerverbandes Sachsen, Jürgen Grasse, Vertriebsleiter von SACHSENLOTTO, Alexander Tomescheit, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Leipzig und SC DHfK-Vizepräsident Dr. Thomas Krümmling.

Sehr positiv von den Besuchern aufgenommen wurden das neue Catering-Angebot von Fairgourmet im Ringtoto sowie die größere Anzahl von Wettkassen und Toiletten auf dem gesamten Rennbahngelände. Im Rahmenprogramm für Familien begeisterte das von der AOK PLUS präsentierte Kinderland mit einer Piratenburg von BELANTIS, Ponyreiten, Kuscheltierklinik sowie weiteren Spiel- und Mitmachstationen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Galopprennbahn Scheibenholz
Rennbahnweg 2 a
04107 Leipzig

Telefon: 0341 33730063

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel