Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Demonstrationen am Montag, 7. März: Legida-Route beschränkt

05.03.2016 Stadtinformationen

Neues Rathaus

Neues Rathaus , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Das Ordnungsamt der Stadt Leipzig hat für die am Montag, 7. März, im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr geplante Demonstration des eingetragenen Vereins „Legida“ mit angemeldeten 500 bis 1.000 Personen unter Berücksichtigung des in Art. 4 Abs. 2 Grundgesetz verankerten Rechts auf freie Religionsausübung der zum Friedensgebet in der Thomaskirche Betenden folgende Route beschieden:

Nordwestlicher Richard-Wagner-Platz (Sammlung & Auftakt) ? Goerdelerring ? Dittrichring ? Dittrichring vor „Runde Ecke“ ? Dittrichring ? Goerdelerring ? Richard-Wagner-Platz (Abschluss & Beendigung). 

Weitere Versammlungsanmeldungen für Montag, 7. März

Aufzug unter dem Motto "Für einen grenzenlosen queeren Feminismus – Sexismus angreifen!", Augustusplatz ? Georgiring ? Willy-Brandt-Platz ? Am Hallischen Tor ?Brühl ? südlicher Richard-Wagner-Platz, 18 bis 22 Uhr, ca. 1.000 Personen.

Aufzug unter dem Motto „Global Space Odyssey - ¡No Bassarán! #2" Lindenauer Markt ? Kuhturmstraße ? Jahnallee ? Friedrich-Ebert-Straße ? Karl-Tauchnitz-Straße ? Martin-Luther-Ring ? Roßplatz ? Universitätsstraße ? Schillerstraße ? Wilhelm-Leuschner-Platz, 17 bis 22 Uhr, ca. 500 Personen.

Kundgebung unter dem Motto „Für eine aktive Integrationspolitik – Für eine menschenwürdige Behandlung der Flüchtlinge – Für die Verteidigung der Demokratie gegen den Rechtsextremismus“, oberer Dittrichring, Höhe Mendelssohnportal der Thomaskirche, 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr, 300 Personen.

Kundgebung unter dem Motto „Für einen grenzenlosen queeren Feminismus - Sexismus angreifen!“, oberer Martin-Luther-Ring zwischen südlichem Thomaskirchhof und Ratsfreischulstraße, 19:45 bis 21 Uhr, 100 Personen.

Mahnwache in der Gottschedstraße/ Synagogendenkmal, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, 3 - 10 Teilnehmer, Mahnwache Stolperstein Dittrichring 13, 18 bis 19:30 Uhr, 35 Personen.


Verkehrseinschränkungen für Montag, 7. März

Im Rahmen der angemeldeten Demonstrationen und Kundgebungen sind am Montag etwa ab 17:30 Uhr zwischen Lindenauer Markt und Wilhelm-Leuschner-Platz, in Folge im westlichen Ringbereich zwischen den Kreuzungen Tröndlinring/Goerdelerring und Martin-Luther-Ring/Harkortstraße Beeinträchtigungen zu erwarten.

Zudem ist während des Aufzuges vom Augustusplatz über den Georgiring zum Hallischen Tor zwischen 18 und 19 Uhr mit Einschränkungen des Verkehrs zu rechnen. Das Ordnungsamt empfiehlt, in den angegebenen Zeiträumen auf andere Zugänge zur Innenstadt auszuweichen. Zusätzlich kann es zu Einschränkungen im öffentlichen Personennahverkehr kommen.

Ziel ist jedoch, dass der öffentliche Personennahverkehr auf dem nördlichen, östlichen und südlichen Ring stattfinden kann. Weitere Informationen stehen auf www.lvb.de oder www.lvb.de/v. 

Wichtiger Hinweis: Bei den angegebenen Teilnehmerzahlen handelt es sich wie immer um Einschätzungen der Anmelder, nicht um Prognosen der Stadt Leipzig.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel