Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Briefverzeichnis der Bachfamilie ist ab sofort online durchsuchbar

09.03.2016 Wissenschaft

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig , Quelle: SAW Leipzig

Alle derzeit veröffentlichten Briefe der thüringisch-sächsischen Musikerfamilie Bach sind ab sofort online in dem Metakatalog correspSearch recherchierbar. Die über 800 Datensätze stellen das Bach-Archiv Leipzig und das Akademievorhaben „Bach-Repertorium“ der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig bereit. correspSearch ist ein Webservice der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

So weitverzweigt die Bachfamilie war, so verstreut sind heute ihre Briefe publiziert. Die Briefeditionen sind integriert in die Ausgaben gesammelter Werke oder konzentrieren sich auf einzelne Familienmitglieder. Wer bisher die gesamte Korrespondenz, die Briefpartner und das Netzwerk der Familie überblicken wollte, kam nicht umhin, alle Druckausgaben durchzuarbeiten.

Diese aufwendige Recherche ist ab sofort nicht mehr notwendig. Wissenschaftler des Bach-Archivs Leipzig und des Akademievorhabens „Bach-Repertorium“ an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig haben das Briefverzeichnis der Familie Bach nun im Metakatalog correspSearch online gestellt. Damit geben sie der Forschung ein unverzichtbares Werkzeug für weitergehende Recherchen in die Hand.

correspSearch ist ein Webservice der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Briefverzeichnisse verschiedener digitaler und gedruckter Briefeditionen durchsuchbar macht. Dazu stellen die Anbieter ihre Briefverzeichnisse auf TEI-XML-Grundlage unter einer freien Lizenz online bereit.

Die Daten werden von correspSearch in regelmäßigen Abständen neu eingelesen. Im Bachverzeichnis sind derzeit 812 Datensätze nach Absender Empfänger, Datum und Schreibort durchsuchbar. Die Suchergebnisse verweisen auf die Edition, in der die jeweiligen Briefe abgedruckt sind. Perspektivisch ist auch eine Verlinkung auf spätere digitale Volltexteditionen möglich.

Weitere Informationen: Link zum Briefverzeichnis correspSearch correspsearch.bbaw.de/index.xql


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig
Karl-Tauchnitz-Straße 1
04107 Leipzig

Telefon: 0341 7115350
Telefax: 0341 711539950

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel