Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Entscheidung beim Glühweintassen-Voting ist gefallen

Neue Glühwein-Tasse des Leipziger Weihnachtsmarktes 2016 in klassisch-gemütlicher Form, aber moderner Farbgebung

29.02.2016 Tourismus

Neues Rathaus

Neues Rathaus , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

6.000 Leipzigerinnen und Leipziger können nicht irren: Die Glühweintasse des Jahres 2016 für den Leipziger Weihnachtsmarkt ist gekürt. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen setzte sich am letzten Tag die Punschtasse gegen die „Form 2000“ durch. Sie setzte sich auf der Ziellinie mit ihrer klassisch-runden Form knapp an die Spitze, kombiniert aber in diesem Jahr mutig mattgraue Außenfarbe mit oranger Innenseite.

„Wir haben das Voting erst im vergangenen Jahr eingeführt und mit 6.000 abgegebenen Stimmen hat sich die Beteiligung in diesem Jahr bereits mehr als verfünffacht“, so Marktamtsleiter Dr. Walter Ebert. „Es freut uns sehr, dass so viele Stimmen abgegeben wurden, natürlich ist das Ergebnis für uns bindend.“

Ab Anfang Februar hatte das Marktamt die Leipziger und alle Besucher des Leipziger Weihnachtsmarktes zur Wahl der neuen Weihnachtsmarkt-Glühwein-Tasse aufgerufen. Zur Wahl standen ein Reliefkelch – angelehnt an ein historisches Trinkgefäß, eine Punschtasse – eine schmalere, dafür höhere Variante der letztjährigen Tasse sowie mit der „Form 2000“ eine moderne Variante mit einer auffälligen, geschwungenen Form. Alle Formen standen jeweils in den Farbkombinationen mattgrau-orange und mattschwarz-feuerrot zur Auswahl.

2016 werden 70.000 Tassen des neuen Modells mit einem Leipzig-Motiv geordert. „Wir machen in diesem Jahr den Kindern zudem eine besondere Freude, indem wir zusätzlich eine spezielle 'Kindertasse' in Umlauf bringen, die sich in Form und Farbe aber abhebt“, kündigt Dr. Ebert an. Motivheld der Kindertasse ist das legendäre Sandmännchen, das winkend vom Weihnachtsmarkt grüßt. Aus dieser Tasse dürfen während des Weihnachtsmarktes nur alkoholfreie Getränke ausgegeben werden, womit sich mancher Überprüfungs-Schluck von Papa erübrigen sollte...

Die Nachfrage nach den Glühweintassen hält unvermindert an: Seit 2014 ist in jedem Jahr ein Plus von 15.000 Stück zu verzeichnen. Besonders in den beiden vergangenen Jahren waren die Tassen bei den Besuchern und Sammlern so beliebt, dass nur wenige hundert Stück am Veranstaltungsende übrig blieben. Aufgrund der großen Nachfrage mussten gerade in den letzten beiden Wochen des Weihnachtsmarktes fast alle Restbestände an Vorjahresmodellen mit ausgegeben wurden, um Engpässe zu vermeiden.

Die neuen Tassen sind spätestens zu den Presseterminen im Vorfeld des Weihnachtsmarktes zu bewundern. Der Leipziger Weihnachtsmarkt startet dieses Jahr am 22. November und schließt am 23. Dezember seine Tore; der Aufbau beginnt Anfang November. Für die Teilnahme können noch bis 30. April Bewerbungen abgegeben werden.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Marktamt - Stadt Leipzig
Katharinenstraße 11
04109 Leipzig


Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Weitere Artikel