Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Spannungsgeladene Proben zur Weihnachts-Dinnershow "Viva Las Vegas"

Für einzelne Abende gibt es nur noch Restkarten

17.11.2015 Kultur

Die Akrobatik-Gruppe Crazy Flight präsentiert menschliche Pyramiden zum Staunen

Die Akrobatik-Gruppe Crazy Flight präsentiert menschliche Pyramiden zum Staunen , Quelle: Dieter Grundmann / Westend-PR

Noch werden im historischen Leipziger Stadtbad die richtigen Einsätze einstudiert. Damit die neue Dinnershow "Viva Las Vegas" perfekt sitzt und die Gäste wieder restlos begeistert sind, proben die 20 internationalen Künstler derzeit im Akkord. Am Freitag, den 20. November 2015, steigt die Premiere. Drei Acts gaben schon vorab eine kleine Kostprobe ihres Könnens.

Yusufu aus Tansania, Manuelle aus Albanien und das Akrobaten-Ensemble Crazy Flight aus der Ukraine - sie alle zeigen, dass bei "Viva Las Vegas" nichts unmöglich ist. Ersterer nennt sich selbst"König der Handbalance auf gestapelten Stühlen" und beeindruckt in der Tat mit königlicher Ästhetik. Die Anspannung steigt, wenn Yusufu Stuhl für Stuhl übereinander baut und in luftiger Höhe kopfüber auf seinen Händen balanciert.

Auch Manuelle beherrscht die Kunst der Handstandakrobatik. Als Kontorsionistin geht sie sogar ein Stück weiter und zeigt einen Zahnstand. Dabei umschließt sie mit den Zähnen ein Mundstück,über das das ganze Körpergleichgewicht gehalten wird. Aus dieser Position trifft sie mit Pfeil und Bogen einen Luftballon. Das ist ein äußerst schwieriger Trick, den neben ihr nur wenige Künstler beherrschen.

Die vier Ukrainer von Crazy Flight kombinieren spektakuläre Wurfakrobatik mit atemberaubenden Flugelementen. In ihrer sportlichen Laufbahn haben sie bereits diverse Welt- und Europameistertitel gewonnen. Ausgebildet wurden die vier, die zum ersten Mal in Leipzig auftreten, an der berühmten Zirkusschule in Kiew. Heute gehört Crazy Flight zu den besten Akrobatik-Gruppen weltweit.

Die Nachfrage an der diesjährigen Dinnershow ist bereits vor der Premiere sehr groß. Für einzelne Abende gibt es nur noch Restkarten. Bis zur Silvesternacht 2015 erwartet die Gäste wieder ein mitreißendes Abendprogramm mit exquisiter Küche und Ambiente à la Las Vegas.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Stadtbad
Eutritzscher Straße 21
04105 Leipzig

Telefon: 0341 969-2919
Telefax: 0341 969-2974

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen