Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Meldelisten für Notenspur-Nacht der Hausmusik in Leipzig sind geschlossen

61 Veranstaltungen für über 1.000 Besucher am 21. November 2015

04.11.2015 Kultur

Hausmusik

Hausmusik , Quelle: Reiner Cornelius (*1926)

Die Meldelisten für Gastgeber und Musiker für die Notenspur-Nacht der Hausmusik sind nun geschlossen: Nach gegenwärtigem Stand werden am Samstag, 21. November 2015, ab 19 Uhr 61 Konzerte in 30 verschiedenen Leipziger Stadtteilen erklingen.

Wer die Notenspur-Nacht der Hausmusik als Besucher erleben möchte, hat noch bis zum 16. November Gelegenheit, sich online anzumelden. Sortiert nach Stadtteilen finden sich hier u.a. Informationen zur Art der Hausmusik bzw. zu den dargebotenen Musikstilen sowie die Anzahl der noch verfügbaren Plätze. Die genaue Adresse wird den Besuchern nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail mitgeteilt.

Bei der Notenspur-Nacht handelt es sich nicht um Wandelkonzerte. Alle Hausmusikangebote starten gleichzeitig. Deshalb können sich Interessierte mit maximal drei Begleitpersonen nur für eine Veranstaltung anmelden. Rund 350 Musikliebhaber haben dies bereits getan. Fünf Hausmusikangebote sind inzwischen ausgebucht, bei elf weiteren gibt es nur noch wenige Restplätze.

Empfohlen sei an dieser Stelle ein Hausmusikangebot in Schleußig (No. 44). Unter dem Titel "Der singende Fisch" haben Gäste hier die Gelegenheit, gemeinsam mit dem Komponisten Gunter Neubert ein Musikstück zum Leben zu erwecken. Auch der Autor des namensgebenden Kinderbuchs, Werner Heiduczek, wird dabei sein. Besucher können sich zudem mit eigenen Instrumenten beteiligen oder Liedbeträge zum Thema Wasser beisteuern. Spannend werden sicher auch die Hausmusikabende in der Spinnerei in Plagwitz (No. 16 und 55) oder im Bürgerverein Nordost in Mockau (No. 23). Romantisch wird es in Gohlis-Süd (No. 13) bei Liedern von Schumann und Schubert, Jazzfreunde sind in der Südvorstadt (No. 17) willkommen, und im Zentrum-Nord (No. 10) steht eine meditative Zeitreise auf dem Programm.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen gibt es auf der Notenspur-Internetseite. In Summe stehen an diesem Abend 1.169 Plätze zur Verfügung.

www.notenspur-leipzig.de/hausmusik


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipzig 2015 e. V.
Martin-Luther-Ring 5
04109 Leipzig

Telefon: 0341 3559-2015
Telefax: 0341 3559-2016

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen