Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

1.800 Gäste verfolgen spannendes Finale der Tanz-WM Profi Standard in Leipzig

Köhler/Ferruggia holen Gold für Deutschland

11.10.2015 Sport

Köhler/Ferruggia holen Gold

Köhler/Ferruggia holen Gold , Quelle: Westend-PR / Dieter Grundmann

Claudia Köhler und Benedetto Ferruggia setzten sich gegen ein mit 36 gemeldeten Paaren sehr starkes Teilnehmerfeld durch und ertanzten heute Abend den Weltmeistertitel im Standard. Damit wurden die aktuellen Vize-Weltmeister ihrer Favoritenrolle gerecht und verwiesen ihre stärksten Gegner Donatas Vezelis und Lina Chatkeviciute aus Litauen auf den zweiten Rang. Den dritten Platz erreichten Marco Cavallaro und Letizia Ingrosso aus Italien. Über 1.800 Gäste erlebten eine glamouröse Ballnacht mit Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstepp sowie Showeinlagen und Publikumstanz in der Halle 3 der Leipziger Messe.

In einem spannenden Finale lieferten sich Ferruggia/Köhler und Vezelis/ Chatkeviciute ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Die lautstarke Unterstützung des Publikums ließen das deutsche Paar zu Höchstform auflaufen. "Eine tolle Emotion", sagte die gebürtige Leipzigerin unmittelbar nach dem großen Finale mit Tränen in den Augen. "Mit 11 Jahren habe ich die ersten Tanzschritte gemacht. 24 Jahre sind vergangen und wir haben den ersten Weltmeistertitel der Profis in Leipzig geholt. Das ist besonders emotional, weil unsere ersten Trainer Rolf und Sabine Herrmann heute dabei sind."

"Toller Abend, tolle Veranstaltung, tolle Weltmeisterschaft! Super, dass der Weltmeister aus Deutschland kommt", brachte es Joachim Llambi auf den Punkt. Der ehemalige Profitänzer und Turnierleiter führte als Moderator wie gewohnt mit viel Charme und Witz durch die Veranstaltung. Weitere Highlights des Abends waren neben den Publikumstänzen auch die Showeinlagen der ADTV Tanzschule Oliver & Tina gemeinsam mit der Breakdance-Gruppe "The Saxonz" (aktueller deutscher Meister) und von Richard Istel, Finalist bei "The Voice Kids 2014" im Duett mit Marie Wegener.

Insgesamt maßen sich 36 Paare aus 19 Nationen bei der Tanz-WM, die von der ADTV Tanzschule Oliver Thalheim & Tina Spiesbach in Kooperation mit der World DanceSport Federation (WDSF) veranstaltet wurde.

"Dieser fantastische Abend hat eindrucksvoll gezeigt, welchen Stellenwert der Tanzsport beim Leipziger Publikum genießt. Diese rundum gelungene Veranstaltung ist ein hervorragender Auftakt für den Leipziger Messepreis unter dessen Dachmarke wir nun jährlich eine große Tanzveranstaltung wie Welt- oder Europameisterschaften und Show-Turniere nach Leipzig holen wollen", resümierte Oliver Thalheim.

Den Ehrenpreis des Leipziger Messepreises erhielt Dr. Horst Galle, der Initiator des "Internationalen Tanzturniers - Messepreis der Stadt Leipzig", das 1969 bis 1989 während der Frühjahrsmesse in der Kongresshalle stattfand. An der größten Turnierreihe der DDR nahmen Profitanzpaare aus bis zu 20 Nationen teil. Unter dem Dachbegriff "Leipziger Messepreis" werden die Leipziger Messe und die ADTV Tanzschule Oliver & Tina nun jährlich eine große Tanzveranstaltung veranstalten. In dessen Rahmen wird der Ehrenpreis an Menschen verliehen, die sich um den Tanzsport in Leipzig besonders verdient machen.

Top-10-Platzierungen Weltmeisterschaft Profi Standard
Platz 1: Benedetto Ferruggia/ Claudia Köhler (Deutschland)
Platz 2: Donatas Vezelis/Lina Chatkeviciute (Litauen)
Platz 3: Marco Cavallaro/Letizia Ingrosso (Italien)
Platz 4: Rosario Guerra/Grazia Benincasa (Italien)
Platz 5: Luca Rossignoli /Merje Styf (Finnland)
Platz 6: Isaia Berardi/Cinzia Birarelli (Italien)
Platz 7: Denis Molkov/Natalia Osyko (Russland)
Platz 8: Laszo Csaba/Pali Viktoria (Ungarn)
Platz 9: Andrzej Sadecki/Karina Nawrot (Polen)
Platz 10: Steeve Gaudet/Marioara Cheptene (Frankreich)


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel