Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Drei Jahre Höfe am Brühl im Herzen Leipzigs

Seit 2012 besuchten über 37 Millionen Menschen das Einkaufscenter

24.09.2015 Wirtschaft

Centermanager Fares Lutfi mit seinem Team

Centermanager Fares Lutfi mit seinem Team , Quelle: Christian Modla

Am 25. September 2012 öffneten die Höfe am Brühl an historischer Stelle im Herzen Leipzigs, wo einst Pelzhändler ihre Waren feilboten. Seitdem zählte das Center mit rund 120 Mietern mehr als 37 Millionen Besucher und über 1,5 Millionen geparkte Autos im angeschlossenen Parkhaus. Fares Lutfi, der das Einkaufscenter seit April dieses Jahres leitet, ist stolz, Mietern und Besuchern ein attraktives Umfeld zu bieten: "Mit publikumsstarken Events und einem breiten Serviceangebot interpretieren wir den Handel auf moderne Art. Unser Ziel ist es, unseren Besuchern bei jedem Shoppingbummel etwas Besonderes zu bieten."

Die Kombination aus beliebten und exklusiven Marken macht eine Besonderheit der Höfe am Brühl aus. So erfreuen sich weltbekannte Marken wie adidas Originals oder die Pflege- und Wellnessprodukte von Rituals allgemeiner Beliebtheit. "Eine Vielzahl unserer Mieter unterhalten in den Höfen am Brühl ihre einzige Filiale in Leipzig", weiß der Centermanager. Dazu gehört zum Beispiel LEGO mit seinen beliebten Bausteinen. Aber auch das schwedische Modelabel Monki, die Marke Superdry als Adresse für trendige Urban-Outerwear oder 7camicie mit seinen feinen italienischen Hemden haben sich in Leipzig einzig für die Höfe am Brühl entschieden. Gleichzeitig sehen sich auch Traditionsunternehmen in dem Center an der richtigen Adresse. So eröffnete Anfang des Monats das Modehaus Fischer aus Taucha seinen 2.600 Quadratmeter großen Flagship Store in Lattermanns Hof.

Neue Angebote ab Oktober
"Wir sind bestrebt, uns immer weiter zu verbessern. Erst kürzlich haben wir im Drey-Schwanen-Hof eine neue große Rolltreppe zwischen Erdgeschoss und erster Etage einbauen lassen. So kommen die Besucher jetzt noch schneller an ihr Ziel", erklärt Fares Lutfi. Und auch kulinarisch bietet das Center ein sehr umfangreiches Angebot. Bis Ende Oktober werden im Kellergeschoss in der Nähe von Edeka mit der Salatbar "grünzeugs", dem italienischen Restaurant "Sole Mio" und den Fastfood-Anbietern "Side Döner", "Subway" und "Burgermeister" fünf neue Mieter einziehen, die für eine noch größere Vielfalt im Gastronomiebereich sorgen. Auf der gleichen Ebene wird mit "Edelweiß" zudem ein weiterer Blumenladen das Angebot des Centers erweitern.

Mehr als Shopping
Neben den starken Marken und der einladenden Atmosphäre sehen sich die Höfe am Brühl vor allem als Garant für ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm. Erst Anfang des Monats zogen die Modenschauen mit den Top-Ten-Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" Hunderte neugierige Besucher in das Innenstadtcenter. Schließlich steht der perfekte Rundum-Service im Mittelpunkt aller Bemühungen. Personal Shopper, Hundestation und Kinderkino sind nur einige Beispiele, mit denen das Center seinen erstklassigen Service unterstreicht. Dazu kommen unter anderem Babywickelräume, ein Fahrradraum sowie Handyladestationen. Darüber hinaus informiert eine eigene Center-App für Smartphones und Tablets über besondere Shopping-Angebote und dient als praktischer Wegweiser durch alle drei Etagen der Höfe am Brühl.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Höfe am Brühl
Brühl 1
04109 Leipzig

Telefon: 0341 462 340-0

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel