Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Das Bolschoi Staatsballett Belarus mit Schwanensee zu Gast in Leipzig

Vorverkauf für Vorstellung am 3. Januar 2016 im Gewandhaus hat begonnen

21.09.2015 Kultur

Der grandiose Welt-Klassiker "Schwanensee" von Tschaikowsky kommt mit dem "Bolschoi Staatsballett Belarus" 2016 nach Leipzig. Die Tänzer erzählen die bezaubernde Liebesgeschichte von Prinz Siegfried und Odette, die von einem Zauberer in Schwäne verwandelt wurden.

Das Libretto des Balletts "Schwanensee", das als eine der gelungensten Tanzschöpfungen gilt, hält sich an die Märchenvorlage von Wladimir P. Begitschew und Wassili Geltzer. Die Choreografie stammt von den legendären Choreografen Marius Petipa, Lew I. Iwanow und Alexander Gorsky, die Inszenierung von Juri Trojan und Alexandra Tichomirowa. "Schwanensee" erzählt die Liebesgeschichte von Prinz Siegfried und Odette, die von dem Zauberer Rotbart in die Königin der Schwäne verwandelt wurde.

Die zahlreichen Höhepunkte, zu denen auch die Charaktertänze, Solo-Variationen, die Pas de deux Siegfrieds mit dem weißen Schwan im 1. Akt und mit dem schwarzen Schwan im 2. Akt mit der berühmten Serie von 32 Fouettés, der legendäre Tanz der vier kleinen Schwäne gehören, sowie die schillernde Pracht von Bühnenbild und Kostümen schaffen eine organische Einheit, die dieses vitale Meisterwerk voller Romantik und Lebensfreude vervollständigt.

Nur wenige Ballettcompagnien stehen in so großer Besetzung an Startänzern, Staatspreisträgern, mehrfach preisgekrönten Goldmedaillen und Grand Prix Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe für die Bewahrung der russischen Kultur und Tradition, die durch höchste Qualität Weltruhm erlangt. Die kulturellen Errungenschaften würdigt auch die UNESCO, die am 19.04.2014 das Bolschoi Staatstheater für Oper und Ballett Belarus/Minsk mit dem großen Weltpreis "Fünf Kontinente" für den bedeutenden Beitrag zur Weltkultur ausgezeichnet hat.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Gewandhaus zu Leipzig
Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Telefon: 0341 1270 280
Telefax: 0341 1270 408

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen