Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Bildungspreis der IHK zu Leipzig "edward" 2015 wurde verliehen

dm-drogerie Markt, Mondi Trebsen und Vattenfall Kraftwerk Lippendorf ausgezeichnet

25.09.2015 Bildung

Leipziger IHK-Bildungspreis "edward"

Leipziger IHK-Bildungspreis "edward" , Quelle: IHK zu Leipzig

Der gestrige Abend im Mediencampus Villa Ida Leipzig stand wieder ganz im Zeichen der Besten - der besten Ausbildungsunternehmen sowie der besten Jungfacharbeiter der Leipziger Wirtschaftsregion.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Leipzig verlieh zum fünften Mal ihren Bildungspreis "edward". Neun Betriebe wurden im Beisein von rund 130 geladenen Gästen für ihr überdurchschnittliches Engagement in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung geehrt, aber nur drei von ihnen - die jeweils Erstplatzierten pro Kategorie - konnten die gusseiserne Trophäe mit nach Hause nehmen. Der "edward" in der Kategorie "Unternehmen bis 50 Mitarbeiter" ging an die dm-drogerie markt GmbH + Co. KG Filiale 1384 (Grimmaische Straße, Leipzig). In der Kategorie "Unternehmen mit 51 bis 250 Mitarbeitern" konnte bei der Jury die Mondi Trebsen GmbH am besten punkten. In der dritten Kategorie "Unternehmen ab 251 Mitarbeitern" wurde die Vattenfall Europe AG - Kraftwerk Lippendorf zum Sieger gekürt. Alle neun Finalisten erhielten einen Imagefilm für ihr Arbeitgebermarketing. Die drei Gewinner bekommen zusätzlich jeweils 3.000 Euro, die für die interne Fachkräftequalifizierung im Unternehmen bestimmt sind.

"Junge Menschen auf ihrem beruflichen Weg zu begleiten und für ihr künftiges Arbeitsleben fit zu machen, ist eine Aufgabe mit viel Verantwortung. Die heute mit dem 'edward' ausgezeichneten Unternehmen erfüllen diese Aufgabe vorbildhaft. Sie ermöglichen mit ihrem Engagement, pädagogischer Kompetenz, kreativen Ideen und Projekten ihren Auszubildenden einen bestmöglichen Start in den Berufsalltag und leisten einen wertvollen Beitrag für die Sicherung des Fachkräftenachwuchses in unserer Region", erklärt Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig anerkennend.

Im Anschluss an die Verleihung des "edwards" richtete sich das Scheinwerferlicht auf 10 junge Frauen und 13 junge Männer - die 23 "Besten Jungfacharbeiter" aus 11 kaufmännischen und 12 gewerblich-technischen IHK-Berufen. Um heute im Rahmen der Bestenehrung der IHK zu Leipzig auf der Bühne dieses Prädikat entgegennehmen zu können, mussten sie in der Abschlussprüfung ihrer dualen Berufsausbildung mindestens 91,5 ("sehr gut") von 100 Punkten erreichen und besser als alle anderen "Einser-Azubis" in ihrem Ausbildungsberuf sein.

Unter den Berufsbesten aus Unternehmen der Region ist die Stadt Leipzig mit 18, der Landkreis Leipzig mit 3 und der Landkreis Nordsachsen mit 2 ausgezeichneten Absolventen vertreten. Annekatrin Michler, Vizepräsidentin der IHK zu Leipzig, und Dr. Thomas Hofmann, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Leipzig, beglückwünschten die Jungfacharbeiter zu ihren hervorragenden Leistungen und betonten die wichtige Bedeutung des lebenslangen Lernens für ihren weiteren Berufsweg.

Besonders überrascht wurde auf der Veranstaltung Tim Rothbarth, Eisenbahner im Betriebsdienst (Fachrichtung Fahrweg) bei der DB Netz AG in Leipzig. Er erfuhr, dass er sogar im bundesweiten Vergleich Spitze ist. Als Bundesbester in seinem Ausbildungsberuf fährt er am 14. Dezember 2015 nach Berlin zur Ehrung von Deutschlands Super-Azubis beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Außerdem haben zwölf der regionalen IHK-Besten den Sprung unter die besten sächsischen Jungfacharbeiter geschafft. Sie dürfen die Region Leipzig am 12. November 2015 auf der Landesbestenehrung des Freistaates Sachsen in Dresden vertreten.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Industrie- und Handelskammer zu Leipzig
Goerdelerring 5
04109 Leipzig

Telefon: 0341 1267-0
Telefax: 0341 1267-1421

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel