Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Die Wikinger stürmen die Galopprennbahn im Scheibenholz

3. Wikinger Spektakel vom 14. bis 16. August 2015

04.08.2015 Freizeit

Wikinger Spektakel auf der Galopprennbahn im Scheibenholz

Wikinger Spektakel auf der Galopprennbahn im Scheibenholz , Quelle: Blues Agency

Vom 14. bis 16. August 2015 verwandelt sich die Galopprennbahn im Scheibenholz wieder in ein großes Wikingerdorf. Eröffnet wird das Wikinger Spektakel am Freitag, 14.08., ab 13 Uhr mit einem Schnuppertag für Kinder und Erwachsene. Ab dem 15.08. läuft dann ein ganztägiges Programm und es ist ab 11 Uhr geöffnet.

Man kann gemütlich über den Markt schlendern und köstliche Leckereien probieren oder das ein oder andere Andenken käuflich erwerben. Im Wikingerdorf können die Gäste hautnah nachempfinden, wie die Nordmänner gelebt und gearbeitet haben. Auf Handwerk wie das Knochen schnitzen, Schild bauen oder Schmiedekunst und noch vieles mehr darf sich gefreut werden. Im Kinderwikingerdorf wird von den Kleinen vor allem Mut und Geschicklichkeit gefordert. Aber auch handwerkliches Geschick ist gefragt beim Zinn gießen, Lederarmbänder knüpfen, Lederbeutel herstellen, Trinkhörner schnitzen, Holzbrettchen verzieren, Specksteine verarbeiten oder Ton kneten.

Für ständige Unterhaltung der Besucher ist den ganzen Tag (ausser Freitag, Schnupperprogramm) gesorgt. Passende Klänge gibt es vom Trio Irrgang und Murkeley. Irregang lassen das Herz der Freunde von mittelalterlicher Marktmusik mit Rauschpfeiffe, Dudelsack, Flöte und Davul mit Gesang höher schlagen. Murkeley kommen mit Dudelsäcken, Schalmeien und Trommeln daher. Zwei mal am Tag (Sa/So) darf man sich auf große Schaukämpfe der Wikinger freuen, sowie einem großen Turnier (nur Samstag). Waghalsige Kunststücke, Gaukelei und Feuerzauber hat "Willis" im Gepäck. Und mächtig heiß geht es bei der großen Feuershow vom Feuersohn zu und die Bauchmuskeln werden dazu auch noch ordentlich beansprucht! Zielsicherheit und Kraft wird beim Bogen schießen und Axt werfen gefordert.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Blues Agency GmbH
Kochstraße 130
04277 Leipzig

Telefon: 0341 3037300

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen