Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Neuer Bachelor-Studiengang Angewandte Informatik an der HfTL

Start des dualen Studiengangs im Wintersemester 2015/2016

27.07.2015 Bildung

Praktische Laborausbildung durch Prof. Dr. Jens Wagner

Praktische Laborausbildung durch Prof. Dr. Jens Wagner , Quelle: HfTL

Mit Beginn des Wintersemesters 2015/2016 startet an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) der Bachelorstudiengang Angewandte Informatik. Als dualer Studiengang wird dieser in enger Kooperation mit der Deutschen Telekom angeboten.

Der duale Studiengang ermöglicht es Studierenden, in sechs Semestern den Abschluss Bachelor of Science zu erreichen. Das duale Studium an der HfTL findet als Blended Learning Szenario im Rahmen der Tätigkeit bei einem Unternehmen der Deutschen Telekom AG statt. Präsenzphasen an der Hochschule, betreutes Lernen im Netz und Selbststudien sind Bestandteile des seit mehreren Jahren erfolgreich angewendeten Lernszenarios.

Schwerpunkte des Curriculums sind neben Grundlagen der Informatik zukunftsorientierte Technologien und deren praxisbezogene Anwendung.

In den Profilierungsmodulen können sich Studierenden beispielsweise in der Programmierung von Apps für Smartphones auf Android-Basis, der Programmierung von Datenbanken oder dem Management von komplexen Netzwerken fachlich weiter entwickeln.

Dabei werden innovative Konzepte und Technologien des Application Development und Data Management vertieft und anhand von Entwicklungsprojekten praxisnah umgesetzt.

Ein Modul Intercultural Seminar ermöglicht den Erwerb von notwendigen Softskills.

Prof. Dr. Jens Wagner, Hochschullehrer im Fachgebiet technische Informatik, hat diesen neuen Studiengang an der HfTL maßgeblich mit konzipiert und inhaltlich geprägt.

"Mit den angebotenen Vertiefungsrichtungen greifen wir aktuelle Zukunftstrends auf und bieten unseren Studierenden vielfältige Entwicklungschancen im Konzern Deutsche Telekom und damit in einem der dynamischsten Märkte weltweit." ,beschreibt Prof. Wagner die Intention für diesen Studiengang.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Hochschule für Telekommunikation Leipzig
Gustav-Freytag-Straße 43-45
04277 Leipzig

Telefon: 0341 3062123

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel