Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

LWB baut erstmals Kindertagesstätte

Grundsteinlegung in der innenstadtnahen Elsterstraße

25.06.2015 Bauen

LWB Zentrale Prager Straße 21

LWB Zentrale Prager Straße 21 , Quelle: LWB

Erstmals in ihrer Geschichte errichtet die Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH (LWB) eine Kindertagesstätte in Leipzig. Für die Kita, die auf einem rund 2.200 Quadratmeter großen Grundstück in der innenstadtnahen Elsterstraße 2a (Kolonnadenviertel) entsteht, ist am 24. Juni 2015 der Grundstein gelegt worden. Insgesamt sind Investitionen in Höhe von fast zwei Millionen Euro (1,92 MillionenEuro) geplant. Im Sommer nächsten Jahres soll das Haus an den Träger der Einrichtung, den Deutschen Kinderschutzbund Ortsverband Leipzig e.V., übergeben werden. Es entstehen 102 Plätze, darunter 30 für Krippenkinder sowie zwei integrative Plätze.

"Ich freue mich, die LWB bei der Schaffung neuer Kita-Plätze mit im Boot zu haben", sagte Prof. Dr. Thomas Fabian, Bürgermeister für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule, anlässlich der Grundsteinlegung."Wir brauchen auch kommunale Unternehmen beim Ausbau des Kindertagesstätten-Netzes."

"Die LWB wird zum einen ihre Neubauaktivitäten im Wohnungsbau verstärken, sie wird sich aber auch im Auftrag ihres Gesellschafters Stadt Leipzig an der Schaffung der notwendigen sozialen Infrastruktur für unsere wachsende Stadt beteiligen. Der ersten Kita in der Elsterstraße sollen daher weitere folgen.Wir setzen zukünftig zugleich auf Kita-Projekte, die in Wohngebäude integriert werden können, so dass gerade in dichter bebauten Stadtteilen die Flächen sinnvoll ausgenutzt werden", sagte Dorothee Dubrau, Aufsichtsratsvorsitzende der LWB und Bürgermeisterin für Stadtentwicklung und Bau.

Neben der Unterstützung des Gesellschafters bei der Schaffung sozialer Infrastruktur zielt das LWB Engagement für Kitas auf die familienfreundliche Entwicklung ihrer Wohnquartiere. "Zwar hat die LWB keinen Einfluss auf die Vergabe der Plätze, dennoch werden unsere Mieter von der wohnortnahen Betreuungsmöglichkeit für ihren Nachwuchs profitieren", sagte Dr. Gabriele Haase, LWB-Geschäftsführerin Wohnungswirtschaft und Bau.

Das Gebäude in der Elsterstraße ist als Massivbau in konventioneller Bauweise und zweigeschossig ohne Unterkellerung geplant. Die Gemeinschafts- und Krippenbereiche befinden sich im Erdgeschoss,die Kindergartenbereiche im Obergeschoss. Mit dem Einbau eines Aufzuges wird den Anforderungen bei der Schaffung von Integrationsplätzen entsprochen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft mbH
Prager Straße 21
04103 Leipzig

Telefon: 0341 9924201
Telefax: 0341 9924209

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel