Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Lippenbären-Jungtiere erkunden das Außengehege im Zoo Leipzig

Namensaufruf gestartet, Vorschläge können per E-Mail zugesendet werden

29.04.2015 Freizeit

Lippenbärennachwuchs im Zoo Leipzig

Lippenbärennachwuchs im Zoo Leipzig , Quelle: Zoo Leipzig

Zunächst aussicherer Höhe auf dem Rücken von Mutter Lina reitend, später schon mutiger, haben die Lippenbären-Jungtiere im Zoo Leipzig heute erstmals die Lippenbären-Schlucht erkundet. Nachdem der Nachwuchs die ersten Monate in der Mutterstube und hinter den Kulissen verbracht hat, ist er nun für Besucher zu sehen. Einen Namen haben die Geschwister, je ein männlicher und ein weiblicher Bär, noch nicht. Ab sofort bis einschließlich 9. Mai 2015 können Vorschläge per E-Mail an taufe@zoo-leipzig.de eingereicht werden. Die potentiellen Namen für die im Dezember geborenen Lippenbären sollen einen Bezug zu Indien, dem natürlichen Verbreitungsgebiet der Tierart, haben.

Vater des Nachwuchses ist der sechsjährige Subodh, der im Rahmen der interkontinentalen Zusammenarbeit für den Artenschutz mit der indischen Zoobehörde (CZA) vor zwei Jahren nach Leipzig kam. "Das internationale Populationsmanagement und der Zuchterfolg sind zwei wichtige Bausteine für den Erhalt dieser vom Aussterben bedrohten Tierart", sagt Zoodirektor Prof. Jörg Junhold.

Schimpansennachwuchs zeigt sich
Auch in Pongoland können Zoobesucher Nachwuchs beobachten. Schimpansen-weibchen Swela (geb. am 19. Oktober 1995 in Basel, lebt seit 2005 in Leipzig) ist mit ihrem Jungtier, um das sie sich vorbildlich kümmert, wieder in der Gruppe. Das Jungtier wird ununterbrochen von ihr getragen und versorgt. Im gegenüberliegenden Gehege begibt sich die einjährige Diara, das jüngste Mitglied der Gorillagruppe, auf erste Kletterausflüge von Mutter Kumili weg -natürlich stets unter strenger Beobachtung.

Das bevorstehende lange Wochenende bietet nicht nur eine gute Gelegenheit, den aktuellen Nachwuchs bei den verschiedenen Tierarten zu entdecken. Vielmehr ist ab Mittwochnachmittag auch die Kiwara-Kopje, eine afrikanische Fels- und Savannen-landschaft, für die Besucher erlebbar.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Zoo Leipzig
Pfaffendorfer Straße 29
04105 Leipzig

Telefon: 0341 5933-500
Telefax: 0341 5933-303

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel