Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Kinderuniversität startet im Audimax am Campus Augustusplatz

Reise durch den Körper und Farbsehen der Tiere

29.04.2015 Bildung

Universität Leipzig

Universität Leipzig , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Sehen Stiere wirklich Rot? Wie funktioniert unser Körper? Und wie leben die Aborigines? - Auf diese und andere Fragen bekommen 8- bis 12-Jährige in den Vorlesungen der diesjährigen Kinderuniversität eine Antwort. Am 8. Mai 2015 startet um 16:30 Uhr im Audimax am Campus Augustusplatz (Augustusplatz 10) die erste Vorlesung "Wie aus dem Schnitzel Energie wird - eine anatomische Reise durch den Körper" von Prof. Dr. Ingo Bechmann vom Institut für Anatomie der Universität.

Von Bechmann erfahren die Kinder, welche Teile des Körpers Nahrung in Energie verwandeln, wie diese Energie verteilt wird und welche Körperteile die größten Nutznießer sind. Weiter geht es am 22. Mai 2015 mit Dr. Birgit Scheps-Bretschneider vom Grassi Museum für Völkerkunde in Leipzig und ihrer Vorlesung "Im Land der Traumzeit - Eine Reise zu den Aborigines". Diese führt nach Australien, wo die Ureinwohner im tropischen Norden des Kontinents noch sehr traditionell leben. Das junge Publikum erfährt, wie der Alltag der Aborigines aussieht, was deren Kinder lernen und was die vielen Malereien an den Wänden der großen Sandsteinfelsen zu erzählen haben.

Die Vorlesung am 26. Mai 2015 findet in Kooperation mit dem Weltverkehrsforum statt und dreht sich um "Lieferketten und Logistik - wie kommen Geschenke unter den Weihnachtsbaum?" Die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium, Dorothee Bär, und der Generalsekretär des Weltverkehrsforums, José Viegas, werden berichten, wie die logistischen Prozesse von der Bestellung einer Ware im Internet bis zur Anlieferung am Bestimmungsort ablaufen und welche Ideen es gibt, um sie in Zukunft zu verbessern. Oberbürgermeister Burkhard Jung spricht über die Bedeutung der Logistikbranche für Leipzig. Der 29. Mai 2015 befasst sich mit dem Thema "Pflanzen erobern die Welt - Von Pollen, Samen, Früchten und schleimigen Lagern". Referentin ist Prof. Dr. Alexandra Nora Müllner-Riehl vom Institut für Biologie der Universität. Sie begibt sich mit den Kindern auf eine Reise in das Reich der Pflanzen und geht ihren spannenden Überlebenstricks auf die Spur. In der Abschlussvorlesung am 5. Juni 2015 fragt ihr Institutskollege Prof. Dr. Klaus Schildberger: "Sehen Stiere wirklich Rot? - Farbsehen im Tierreich". Er versucht, die Grundlagen des Farbensehens bei Mensch und Tier zu erklären.

Alle Vorlesungen beginnen jeweils um 16:30 Uhr im Audimax am Campus Augustusplatz (Augustusplatz 10). Eltern und andere Begleitpersonen können bei freien Kapazitäten im Hörsaal Platz nehmen. Der Besuch der Kinderuni ist kostenlos. Eine Anmeldung über die Homepage ist jedoch erforderlich.

www.uni-leipzig.de/kinderuni


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Universität Leipzig
Ritterstraße 26
04109 Leipzig

Telefon: 0341 97-108
Telefax: 0341 97-30099

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel