Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Doppel-Event an der HTWK Leipzig

Hochschulinformationstag und 9. Lange Nacht der Computerspiele

11.04.2015 Veranstaltungen

8. Lange Nacht der Computerspiele an der HTWK Leipzig

8. Lange Nacht der Computerspiele an der HTWK Leipzig , Quelle: schreibfabrik.de

Am Sonnabend, 25. April 2015, stehen an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) gleich zwei etablierte öffentliche Veranstaltungen auf der Agenda. Ab 10 Uhr lädt die HTWK Leipzig zum HIT - dem Hochschulinformationstag. Wer sich für einen der Bachelor- oder Masterstudiengänge interessiert, bekommt hier durch zahlreiche Informationsveranstaltungen der Fakultäten eine Orientierungshilfe bei der Studienwahl. Direkt im Anschluss folgt die neunte Auflage der Langen Nacht der Computerspiele. Ab 14 Uhr werden Besucher und Mitwirkende aus ganz Deutschland erwartet, die bis tief in die Nacht am umfangreichen Programm teilnehmen.

Ein besonderes Highlight zum HIT bieten die Teams von Studifit und Hochschulsport an: Auf einem spielerisch-informativen Parcours können Studieninteressierte die sechs Semester eines Bachelor-Studiums erleben. Die Fakultät Bauwesen führt Interessierte durch das Laborgebäude und die Versuchshalle. Dabei wird das Elektronenmikroskop präsentiert, die Methode des Biegeversuchs vorgeführt und der hauseigene Strömungskanal gezeigt. Die Fakultät für Maschinenbau und Energietechnik widmet sich beispielsweise in verschiedenen Praxis-Seminaren Fragen wie "Was hat ein Otto-Verbrennungsmotor mit Klimaschutz zu tun?". Insgesamt sind mehr als 100 HTWK-Angehörige aus sieben Fakultäten und zentralen Bereichen der Hochschule mit der Vorbereitung und Realisierung dieser größten jährlichen Informationsveranstaltung beschäftigt.

"Die 9. Lange Nacht der Computerspiele gibt nicht nur einen berauschenden Einblick in vierzig Jahre Videospiele. Sie schaut auch über den Tellerrand und zeigt Brettspiele, Computerkunst, 3D-Drucker und Roboter", sagt Mitorganisator René Meyer: "Und sie stellt ihre Akteure vor. Besonders stolz sind wir auf den diesjährigen Ehrengast, den Computer-Pionier Petro Tyschtschenko, der sich als weltweiter Vertriebsleiter um die legendären Marken Commodore und Amiga verdient gemacht hat." Das Programm könnte kaum umfangreicher sein: Zahlreiche Spielstationen laden zum Ausprobieren ein, eine riesige Retrostrecke gibt einen Überblick zur Entwicklungsgeschichte der Spiele, eigens entwickelte Spiele werden vorgestellt und die Designschule Leipzig stellt ihr Ausbildungsprogramm für Game Designer vor. Erstmals zu erleben sind autonom fahrende Modellfahrzeuge und in den Werkstätten können in einem Lötkurs und am Oszilloskop Grundlagen gelernt werden.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

HTWK Leipzig
Karl-Liebknecht-Straße 132
04277 Leipzig

Telefon: 0341 30760
Telefax: 0341 30766456

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen