Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

1. Leipziger Bürgerball stimmt auf "Längstes Bürgerfest" ein

Mehr als 200 Bürgerfeste schließen sich an

02.04.2015 Veranstaltungen

Torsten Bonew, Falk Johne und Vertreter des Jugendsinfonieorchesters, der Firebirds und der Hornets

Torsten Bonew, Falk Johne und Vertreter des Jugendsinfonieorchesters, der Firebirds und der Hornets , Quelle: Dieter Grundmann / Westend-PR

Am 30. April 2015 eröffnet der 1. Leipziger Bürgerball den Reigen des "Längsten Bürgerfestes". Unter dem Motto "Ein Tausend!" darf ab 19 Uhr in den Räumlichkeiten des Neuen Rathauses - in der Oberen Wandelhalle, dem Ratsplenarsaal und dem Festsaal - nach Herzenslust getanzt und gefeiert werden. Neben "The Firebirds", "The Butlers", "The Hornets" und dem Jugendsinfonieorchester Leipzig stehen an diesem Abend Tanzeinlagen verschiedener Tanzschulen und -vereine auf dem Programm. Natürlich darf auch selbst das Tanzbein geschwungen werden. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

"Mit dieser Veranstaltung geben wir dem 'Längsten Bürgerfest' einen glanzvollen Auftakt. Der Flanierball verspricht interessante Begegnungen, spannende Gespräche, ein großartiges Programm und kulinarische Köstlichkeiten", so Falk Johne, Geschäftsführer der Saxonia-Catering GmbH & Co. KG, die den Bürgerball im Auftrag des Leipzig 2015 e.V. realisiert.

Eintrittskarten sind für 20,15 Euro im Ladenlokal "EINtausend" am Martin-Luther-Ring 5 sowie unter www.eventim.de (zzgl. Vvk-Gebühr) erhältlich.

Von Mai bis Ende Oktober zeigen dann mehr als 200 Bürgerfeste die Vielfalt Leipzigs und der Region. Erste Highlights werden unter anderem der traditionelle Aufgalopp im Scheibenholz (01.05.), das Seifenkistenrennen auf dem Fockeberg (03.05.), der Europatag im Europa-Haus (09.05.) sowie das Wasserfest in Thekla (15.-17.05.) sein.

"Ein wichtiger Anspruch bei der Gestaltung des Festprogramms ist die Einbeziehung der Leipzigerinnen und Leipziger gewesen. Dies ist, wie ich finde, mit der Verwirklichung der Idee des 'Längsten Bürgerfestes' sehr gut gelungen. Es spannt den Bogen zu den zahlreichen Bürger- und Stadtteilvereinen, die mit ihren Veranstaltungen einen wichtigen Charakterzug unserer Stadt betonen: ehrenamtliches Engagement", so Torsten Bonew, Bürgermeister und Beigeordneter für Finanzen sowie "Leipzig 2015"-Beauftragter der Stadt Leipzig.

Egal ob auf Straßen und Plätzen, in Gartenanlagen oder am Ufer von Kanälen und Seen gefeiert wird - unter dem gemeinsamen Motto "Wir sind die Stadt" entsteht so das "Längste Bürgerfest", das Leipzig und die Region je gesehen hat.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Leipzig 2015 e. V.
Martin-Luther-Ring 5
04109 Leipzig

Telefon: 0341 3559-2015
Telefax: 0341 3559-2016

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen