Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Studentenwerk Leipzig unterstützt studentische Eltern

Besondere Leistungen damit Studium und Familiengründung gelingen

03.03.2015 Bildung

Studentenwerk Beratungsstelle

Studentenwerk Beratungsstelle , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Erfolgreich studieren - Studentinnen und Studenten dabei zu unterstützen, ist Aufgabe des Studentenwerkes. Besonders wichtig ist die Unterstützung für die Studierenden, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden, beispielsweise weil sie studieren und gleichzeitig ein oder mehrere Kind(er) aufziehen. Studium und Kind(er) unter einen Hut zu bekommen, bringt neben viel Freude auch einige Herausforderungen mit sich, die sich aber fast alle mit der entsprechenden Unterstützung bewältigen lassen. Deshalb bilden die Angebote für Studierende mit Kind ein wichtiges Arbeitsfeld beim Studentenwerk Leipzig. Gerade diese Angebote tragen viel zur Familienfreundlichkeit im Hochschulbereich bei.

Sieben Prozent der Studierenden in Deutschland haben laut Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerkes Kinder - in Leipzig liegt diese Zahl sicher noch höher. Genau festzustellen ist sie nicht, denn die Anzahl Studierender mit Kind wird nirgendwo erfasst. "Wir merken aber ganz deutlich, dass die Zahl der studierenden Eltern steigt, schon allein daran, dass unsere Angebote immer stärker nachgefragt werden", meint Dr. Andrea Diekhof, Geschäftsführerin des Studentenwerkes Leipzig dazu. Sie geht davon aus, dass in Leipzig mindestens zehn Prozent der Studierenden Kinder haben.

Beim Studentenwerk ist die Sozialberatung die zentrale Anlaufstelle für werdende studentische Eltern und für Studierende mit Kind. Von den zwei Sozialberaterinnen des Studentenwerkes werden Studierende zu allen Fragen beraten, die das Studium und den Alltag mit Kind betreffen. Beratung zu den Themen Finanzierung und Studienorganisation stehen dabei im Vordergrund, aber natürlich auch Fragen zur Kinderbetreuung. Zusätzlich zu ihren Sprechzeiten bieten die Sozialberaterinnen in regelmäßigen Abständen Informationsabende beispielsweise zum Thema "Schwanger im Studium" an.

Über die Sozialberatung wurde bisher eine Leistung angeboten, die das Studentenwerk aktuell aus rechtlichen Gründen zurückfahren musste. "Leider können wir den sogenannten Kinderbonus, eine Direktzahlung die wir bisher an bedürftige Studierende mit Kind vergeben haben, infolge einer Novellierung des Sozialgesetzbuches ab dem Sommersemester 2015 nicht mehr fortführen", berichtet Dr. Andrea Diekhof. "Eventuell dadurch entstehende Härtefälle wollen wir sehr unbürokratisch durch unseren Härtefonds auffangen, dessen Mittel wir dazu aufgestockt haben. Gleichzeitig wurde die Obergrenze für die daraus zu gewährende Finanzhilfen aufgehoben", erklärt die Geschäftsführerin des Studentenwerkes.

Zwischen Hörsaal, Bibliothek und Wickeltisch zu pendeln, ist für die studierenden Eltern nicht immer einfach. Deshalb hält das Studentenwerk Leipzig viele Dienstleistungsangebote für Studierende mit Kind bereit. Zuallererst sind hier die Betreuungsangebote zu nennen. Diese reichen von der Einrichtung zur stundenweisen Betreuung (der Kinderladen über der Mensa am Park direkt am Campus Augustusplatz) über eine kleinere KiTa des Studentenwerkes in der Bornaischen Straße, die sich auf dem gleichen Gelände wie ein Studentenwohnheim für Studierende mit Kind befindet, bis hin zu zwei größeren Betreuungseinrichtungen in der Brüderstraße und am Gutenbergplatz, die in Kooperation mit der Fröbel Sachsen gGmbH betrieben wird.Die Einrichtung am Gutenbergplatz befindet sich im Center for Social Services (CSS). Hier werden seit dem Wintersemester 2014/15 auch Sozialberatung und Psychosoziale Beratung angeboten. "Diese zentrale Anlaufstelle für Studierende in besonderen Lebenslagen haben wir 2014 mit Unterstützung des Freistaates Sachsen und der Stadt Leipzig realisieren können, das CSS vereint viele soziale Angebote unter einem Dach", berichtet Dr. Andrea Diekhof über das unweit der Innenstadt gelegene Gebäude, das außerdem ein Studentenwohnheim mit Plätzen für Studierende mit Kind, Studierende mit Beeinträchtigung und ausländische Studierende beherbergt.

Das Studentenwerk Leipzig unterstützt Studierende mit Kind außerdem mit einer Kinderkarte. Damit können Kinder von Studierenden bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres in den Mensen des Studentenwerkes Leipzig täglich unentgeltlich eine warme Mahlzeit für ihr Kind erhalten, ein Angebot, das zunehmend genutzt wird. In fast allen Mensen und Cafeterien befinden sich außerdem Spielecken und Wickeltische, um den Studierenden den Aufenthalt mit Kind im Hochschulbereich zu erleichtern.

Zweimal im Jahr veranstalten das Studentenwerk Leipzig und die Universität Leipzig in Zusammenarbeit mit der HTWK Leipzig, dem Verein "Studentische Eltern Leipzig e.V." und verschiedenen Studentenräten das Familienfrühstück in der Mensa am Park, das erste Familienfrühstück in diesem Jahr wird am 6. Juni 2015 stattfinden. Dazu eingeladen sind studentische Eltern und alleinerziehende Studierende aller Leipziger Hochschulen mit ihren Kindern. Dabei ist es dem Studentenwerk wichtig, die Kontaktaufnahme und Vernetzung der studierenden Eltern untereinander zu befördern. In diesem Zusammenhang wird auch der Verein "Studentische Eltern Leipzig e.V." unterstützt. Der Verein bietet studierenden Eltern ein umfangreiches Angebot zu Beratung und Erfahrungsaustausch. Mit der "Zappelkiste" wird vom Verein ein Betreuungsangebot unterhalten, mit dem sich Eltern gegenseitig helfen können. Die "Zappelkiste" nutzt dafür unentgeltlich Räume des Studentenwerkes und verhandelt aktuell über eine Erweiterung der Fläche, um das Angebot ausweiten zu können.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Studentenwerk Leipzig
Goethestraße 6
04109 Leipzig

Telefon: 0341 96595
Telefax: 0341 22529824

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel