Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

NEL mit Rekordergebnis im Geschäftsjahr 2014

Großaufträge in Millionenhöhe / Personal wird aufgestockt

27.02.2015 Wirtschaft

Leuchtreklame der Löffelfamilie in der Südvorstadt

Leuchtreklame der Löffelfamilie in der Südvorstadt , Quelle: LEIPZIGINFO.DE

Die NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH (NEL) erwirtschaftete 2014 das beste Ergebnis in der fast 55-jährigen Firmengeschichte. Mit einem Umsatz von rund 13,5 Millionen Euro wurde der bisherige Rekord aus dem Vorjahr um mehr als drei Million Euro gesteigert. "Wir konnten unsere Markt-position in allen Geschäftsfeldern ausbauen und verbessern", zieht NEL-Geschäftsführer Dr. Uwe Teichert Bilanz. "Erfolgsentscheidend war die Ent-wicklung und Markteinführung von vier neuen Media-Playern für Bewegtbild-Werbung am Point of Sale. Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt. Daher bin ich optimistisch, die positive Geschäftsentwicklung auch im laufenden Jahr fortzusetzen."

Je ein Großprojekt war die Konzeption und Installation des Wegeleitsystems in der Elbphilharmonie in Hamburg sowie im Uniklinikum Leipzig. Zudem über-nahmen die Spezialisten für Licht und Werbung die Elektroinstallation beim Umbau im Allee-Center Leipzig, diverse Lichtwerbeprojekte im Ausland z. B. in Sham el Scheich und die Weihnachtsbeleuchtung für Leipzig, Dresden und Erfurt. Auch die Nachfrage nach klassischen Neonröhren für Denkmalschutz, Lichtkunst und Licht am Bau nahm wieder zu.

Multimediale Werbeanlagen sichern zwei Mio. Euro Umsatz
Zu den Wachstumstreibern zählt vor allem das noch junge Feld der Media Player. Mit den netzwerkbasierten multimedialen Werbeanlagen erwirtschaftet NEL gemeinsam mit ihrer kleinen Schwestergesellschaft Media-NEL inzwi-schen über ein Drittel des Umsatzes. Aktuelle Großaufträge aus Süddeutsch-land und Österreich mit insgesamt rund 8.000 Geräten sichern der Unternehmensgruppe bis 2015 rund zwei Millionen Euro Umsatz. "Dieses Segment werden wir systematisch mit innovativen Produkten und kundenorientierten Lösungen ausbauen", erklärt Dr. Uwe Teichert. Die Belegschaft von derzeit 59 Angestellten und zwei Auszubildenden soll weiter aufgestockt werden. Gesucht werden Entwickler sowie Elektroniker für IT-Systeme und für Energie- und Gebäudetechnik.

Investitionen für mehr Flexibilität bei Großprojekten
Um das Unternehmenswachstum zu sichern, investierte NEL in den zurücklie-genden Jahren rund 1,5 Millionen Euro auf dem Firmengelände im Gewerbe-gebiet Heiterblick für eine Logistik- und zwei Werkhallen. Sie ergänzen das Lichtkompetenzzentrum, in dem Forschung und Entwicklung zusammenlau-fen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

NEL Neontechnik Elektroanlagen Leipzig GmbH
Debyestraße 6
04329 Leipzig

Telefon: 0341 31981-0
Telefax: 0341 31981-19

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel