Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.Datenschutz ansehen

Aktuelles

Uni-Riesen Leipzig wollen am Wochenende offene Rechnung mit den BSW-Sixers begleichen

Anwurf in der Arena Leipzig ist am 11.01.2015 um 16 Uhr

09.01.2015 Sport

Uni-Riesen Leipzig Team 2014/15

Uni-Riesen Leipzig Team 2014/15 , Quelle: Philipp Kirschner / PK Fotografie

Zum Abschluss des 17. Spieltages in der ProB treffen die Uni-Riesen Leipzig am Sonntag Nachmittag auf die BSW Sixers. Anwurf in der Arena Leipzig ist um 16 Uhr. Das Spiel gegen den punktgleichen Tabellennachbarn aus Sandersdorf (10. Platz) wird vor allem für Uni-Riesen Guard Sascha Ahnsehl ein Besonderes. Vier Jahre lang führte er den Gegner unter anderem als Kapitän an. Dieses Mal kann er jedoch auf die Befindlichkeiten seiner alten Freunde keine Rücksicht nehmen, denn für die Uni-Riesen ist das Spiel eine der letzten Möglichkeiten die Saison noch zu retten. Außerdem wollen sich die Leipziger unbedingt für die Niederlage zum Saisonauftakt (75:71) in Sandersdorf revanchieren.

Der Schreck saß tief nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Dresden. Vor toller Kulisse enttäuschten die Uni-Riesen über weite Strecken des Spiels und finden sich nach dem 16. Spieltag auf Platz 11 der Tabelle wieder. Coach Martin Scholz hatte vor der Partie 4 Siege aus den 5 Januarspielen gefordert. Trotz der Niederlage will er von dieser Vorgabe nicht abweichen. Ein Sieg am Samstag ist demnach Pflicht. Der Trainer erwartet dieses Mal vor allem von seinen Leistungsträgern Sascha Ahnsehl, Falko Theilig und Khalil Kelley wesentlich mehr als vor einer Woche. Gegen Dresden blieben diese drei deutlich unter ihrem Punkteschnitt, bekamen das Spiel nicht in den Griff und wirkten ungewohnt unsicher.

Zum fehlenden sportlichen Erfolg kamen in dieser Woche noch mehrere Hiobsbotschaften, was den Gesundheitsstand der Spieler betrifft. So müssen die Uni-Riesen beim Derby gegen die Sachsen-Anhaltiner am Wochenende auf mehrere Spieler verzichten. Neben dem schon in der Vorwoche fehlenden Marek Krajewski (Erkältung) müssen wohl auch Magnus Heinrich (Haarriss linke Hand) und Jörn Wessels (Muskelfaserriss im Oberschenkel) die Partie von der Tribüne verfolgen. Außerdem sind Kapitän Jorge Schmidt (Schulter) und Miguel López-Barcelay (eingeklemmter Nerv im Rücken). Wieder mit von der Partie ist Nachwuchshoffnung Jonas Niedermanner.

Außerdem rückt ein altbekanntes Gesicht zurück in den Kader der Uni-Riesen. Auch aufgrund der Verletzungsmisere wurde diese Woche André Spalke reaktiviert und mit einer ProB Lizenz ausgestattet. Der Routinier, der sich vor der Saison aus beruflichen Gründen aus dem professionellen Basketballgeschäft zurückgezogen hatte, soll kurzfristig für Entlastung sorgen und als Backup für die Guards Sascha Ahnsehl und Falko Theilig dienen.

In dieser Konstellation wird das Spiel am Wochenende ein "harter Brocken", weiß Martin Scholz, "denn die Sandersdorfer haben eine große Kadertiefe, sehr gute Guards und Flügeslpieler." Bei den Sixers ist besonders auf Routinier und Spielmachter Tristan Blackwood zu achten, der 12,6 Punkte im Schnitt erzielt. Ihm zur Seite stehen zumeist die jungen Doppellizenzspieler des Mitteldeutschen BC, Robert Zinn (Guard, 14,1 Punkte im Schnitt) und Philipp Daubner (Forward, 11,4).

Das Heimspiel der Uni-Riesen gegen die BSW Sixers steht unter dem Motto "Kids Day". Alle Kinder und Schüler bis zum vollendeten 13. Lebensjahr erhalten aus diesem Grund freien Eintritt und können in der Halbzeit bei kleinen Wettbewerben ihr Können auf dem Feld zeigen.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht von: Marcus Jaeger

Zurück zur Übersicht

Kontakt

LBM Leipziger Basketball Marketing GmbH
Am Sportforum 3
04105 Leipzig

Telefon: 0341 23413300
Telefax: 0341 23413302

Alle Informationen anzeigen

Gewinnspiel

In unserem Gewinnspiel verlosen wir jede Woche Freikarten für Veranstaltungen.
Zum Gewinnspiel

Veranstaltungen